Termine

11.06.2020 (Donnerstag)

Fronleichnam, Gesetzlicher Feiertag

Feiertag, die Schule und die Betreuung sind geschlossen.

12.06.2020 (Freitag)
15.06.2020 (Montag)

Zeugniskonferenz

19.06.2020 (Freitag)

Pausenkonzert

26.06.2020 (Freitag)

Letzter Schultag, Zeugnisausgabe

29.06.2020 (Montag)
12.08.2020 (Mittwoch)
13.08.2020 (Donnerstag)
< Juli 2019 August 2019 September 2019 >
Mo Di Mi Do Fr Sa So
 
 
 
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
 

Aktuelles

Wiederaufnahme eines eingeschränkten OGS-Betriebes ab Mittwoch, den 03.06.2020 WICHTIG (Info vom 29.05.)

Liebe Eltern,

nach Vorgabe des MSB soll ab nächster Woche nach individueller Lage der Schulen ein OGS-Betrieb wieder aufgenommen werden. Die Notbetreuung läuft daneben weiter und hat Vorrang vor dem OGS-Betrieb. Da unsere Notbetreuung mit drei Gruppen ausgeschöpft ist und eine Gruppe zur Einhaltung der Hygienevorschriften in die letzte freie Raumkapazität ausweichen musste, haben wir mit dem Träger unserer Betreuungseinrichtung in Kooperation ein Modell für eine Möglichkeit eines eingeschränkten OGS-Betriebes entwickelt. Hierfür haben wir unseren Personalpool zusammengeführt.

 

Um möglichst viele Kinder von einem erweiterten Angebot profitieren zu lassen, werden wir die Präsenzzeit für alle Kinder um eine Stunde erweitern. Alle Kinder haben also eine Unterrchtsstunde später Unterrichtsschluss.

Danach schließt sich im gleichen Lernraum eine Stunde Hausaufgabenbetreuung für die angemeldeten OGS-Kinder an.

Die Teilnahme an dieser OGS-Hausaufgabenzeit ist freiwillig. Geben Sie Ihrem OGS- Kind bitte einen Brief zur nächsten Präsenzzeit mit, auf dem vermerkt ist, wenn es NICHT zur OGS-Hausaufgabenzeit bleiben soll. Wir schicken Ihr Kind dann zur richtigen Zeit nach Hause.

Die Mittagsverpflegung wird für die Kinder, für die Mittagessen im OGS-Vertrag mitbeantragt worden ist, durch Lunchpakete sichergestellt, da die Küche mit Notbetreuung besetzt ist und nicht wie üblich genutzt werden darf.

Bitte entnehmen Sie die veränderten Unterrichtsschlusszeiten und die Hausaufgabenzeit dem Plan in dem folgenden PDF-Formular.

Bei weiteren Fragen melden Sie sich einfach telefonisch oder per mail in der Schule.

Vielen Dank für Ihre Unterstützung, für Ihr Verständnis und Ihre Mitarbeit in diesen unsäglichen Zeiten.

Mit freundlichen Grüßen,

Petra Dors

Weiterlesen …

Jung-Stilling Padlet (Info vom 26.05.)

Die Dreier und Vierer finden auf unserem Jung-Stilling-Padlet Erklärvideos zum Bereich Mathematik (Errechnen von Wechselbeträgen), zum Bereich Deutsch (Pronomen und die Zeiform "Futur") sowie für die 4a die Melodie zu einem Abschiedslied. 

Jung-Stilling-Padlet (Info vom 23.05.)

Im Jung-Stilling-Padlet findet ihr für die Klassen 4 ein tolles neues Video von Frau Mutschlechner zum Thema Shopping-Center und die Vokabeln dazu. Außerdem könnt ihr auf Englisch auf Safari gehen und die englischen Namen der wilden Tiere kennenlernen.  Bitte fleißig lernen!

Die Einser und Zweier finden ihr ein schönes Hörbuch! Schaut rein und lasst euch überraschen. Viel Spaß beim Hörvergnügen!

Jung-Stilling-Padlet (Info vom 16.05.)

Im Jung-Stilling-Padlet findet ihr jetzt auch einen Film zum Siegerland mit Aufgaben dazu sowie eine Spalte mit "Englisch"

Aktuelles ------>Jung-Stilling-Padlet für Groß und Klein

Lernanfänger 2020/21 (Info vom 14.05.)

Sehr geehrte Eltern unserer zukünftigen Erstis,

die Coronazeit hat uns trotz einiger Lockerungen fest im Griff. So sind, auch wenn derzeit ein sehr eingeschränkter Schulbetrieb stattfindet, andere Veranstaltungen in der Schule nicht erlaubt. Leider zählen dazu auch die Schnuppertage in Form der Starterklassen. Auch der erste Elternabend vor den Sommerferien muss den Vorschriften zum Opfer fallen.

Um Sie umfassend und rechtzeitig zu informieren, werden wir Ihnen in einer Mappe alle wichtigen Informationen zusammenfassen. Diese Mappe lassen wir Ihnen dann durch die Kindergärten zukommen und sorgen dafür, dass diese auch jeder bekommt. Anfang Juni werden diese Mappen ausgeteilt. Wir melden dies auch noch einmal auf unserer Seite, dann können Sie prüfen, ob Sie die Mappe auch erhalten haben. Weitere wichtige Informationen finden Sie immer auf unserer Homepage.

Bei dringenden Fragen wenden Sie sich per mail oder telefonisch in der Schule.

Herzliche Grüße,

Ihre Schulleitung Petra Dors

Ihre Konrektorin Nicole Melcher

 

Neues aus Südafrika - Maßnahmen im Kampf gegen das Coronavirus (Info vom 15.05.)

Liebe Kinder, liebe Eltern,

in der folgenden PDF könnt ihr euch einen neuen Bericht von Andreas anschauen. Hier beschreibt er, wie die Organisation UTHO NGATHI gegen das Corona-Virus kämpft und wie das Leben dort sonst noch so ist. Sehr interessant zu lesen und ein toller Blick über den Tellerrand! Im Namen von Andreas auch Dank an alle Unterstützer und Unterstützerinnen! Und nun der Einblick auf den anderen Kontinent:

 

Weiterlesen …

OGS-Betrieb noch bis Ende Mai ausgetzt (Info vom 14.05.)

Sehr geehrte Eltern,

Hiermit möchten wir Ihnen mitteilen, dass unter Berücksichtigung räumlicher, personeller und organisatorischer Kriterien die Betreuung/OGS noch nicht wieder aufgenommen wird. Dieser Entschluss wurde in Kooperation mit dem Schulträger nach Bewertung unserer schulischen Situation getroffen. Die Beiträge sind noch für den Monat Mai ausgesetzt. In den kommenden Tagen werden wir ein tragbares Modell entwickeln, wie die in der OGS oder Halbtagsbetreuung angemeldeten Kinder an ihren Präsenztagen betreut werden könnten.

Die Notbetreuung wird wie bisher weiter stattfinden und hat Vorrang vor dem OGS-Betrieb.

Mit freundlichen Grüßen,

Petra Dors

 

Öffnung der Schule für alle Jahrgänge ab dem 11.05., Zeiteninfo

Liebe Eltern,

ab dem 11.05. werden alle Jahrgänge der Grundschule wieder unterrichtet. Nach Vorgaben wird jeden Tag ein Jahrgang unterrichtet, am Folgetag der nächste. Es entstehen dann sogenannte Präsenztage, an denen Ihr Kind in die Schule kommen muss. Um die Hygienevorgaben erfüllen zu können muss jede Klasse in drei unterschiedliche Gruppen aufgeteilt werden, die gestaffelt zum Unterricht erscheinen. Jede Präsenzzeit umfasst drei Zeitstunden.

Bitte entnehmen Sie dem unteren Plan, an welchen Tagen und zu welchen Zeiten Ihr Kind in die Schule kommen muss. Die Klassenlehrer und Klassenlehrerinnen informieren Sie, in welcher Lerngruppe sich Ihr Kind befindet.

Notieren Sie diese Zeiten am Besten in Ihrem Kalender.

Die Kinder kommen zum Präsenzunterricht mit Mund- Nasenschutz um das Schulgebäude herum auf den Schulhof und finden sich dort auf den eingezeichneten Flächen ein. Dann werden sie hereingerufen, waschen sich die Hände und gehen in ihren zugeteilten Unterrichtsraum. Dort können sie den Mundschutz in ihrem Schulranzen verstauen.

Mitzubringen sind eigenes Frühstück, Getränk und unbedingt vollständiges Schreib- und Arbeitsmaterial. Das Tauschen von Materialien ist streng verboten.

Die ersten Schultage unserer Vierer sind sehr reibungslos abgelaufen. Wir können die Kinder nur loben, wie toll sie sich an die strengen Hygieneregeln gehalten haben. Ein großes Kompliment!

Wir wünschen allen Kindern einen zwar sehr ungewöhnlichen, aber dennoch guten Wieder-Start der Schule.

Mit freundlichen Grüßen,

Petra Dors

 

 

Weiterlesen …

Die ersten zwei Schultage nach der langen Schulschließung

Ja, es waren zwei ungewöhnlliche Schultage. Nach der wochenlangen Schulschließung konnten wir endlich wieder einige Kinder unserer Schule empfangen. Ein sehr seltsames Gefühl, den Unterschied wahrzunehmen, wie alles vor der Schließungszeit war und wie es jetzt ist. Bei aller Freude, sich wiederzusehen, war es doch auch bedrückend, so viel Abstand zu nehmen, mit Maske zu kommen, sich nicht richtig in den Arm nehmen zu können. Die Bewegungsfreiheit ist nicht gegeben, in der Klasse gibt es eine strenge Sitzordnung und wir müssen streng auf Hygiene achten. Viele Rechte, die wir sonst hatten, sind eingeschränkt.

Und dennoch - der Start hat mit diesen tollen Kindern gut geklappt und alle haben sich vorbildlich an die Regeln gehalten. Das Gefühl ist mulmig - und dennoch war die Freude über das Wiedersehen da. Und auch wenn die nächsten Wochen wahrlich nicht unsere gewohnten Schulalltag wiedergeben, sind wir froh, wenigstens einige Male unsere Kinder wiederzusehen. Und- die Zeiten ändern sich auch wieder. Und dann wissen wir richtig, was unser gewohnter Alltag wert ist. Hier noch ein paar Eindrücke von den ersten Beiden Tagen in der Galerie. 

Weiterlesen …

Hygieneregeln für Eltern im Kontext Schule (Info vom 06.05.)

Liebe Eltern,

folgende wichtige Info des Schulträgers möchte ich gerne weitergeben:

Betretungsverbot für Externe

Derzeit ist es unabdingbar Distanz zu wahren. Entsprechend § 1 Abs. 1 der Verordnung zum Schutz vor Neuinfizierungen mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 im Bereich der Betreuungsinfrastruktur sind die Schulen geschlossen. Ausgenommen hiervon sind nach Abs. 2 aktuell nur bestimmte Gruppen, u.a. die Schülerinnen und Schüler der Abschlussklassen, die Schülerinnen und Schüler in der Notbetreuung, die Dienstkräfte der jeweiligen Schule zur Erteilung von Unterricht der Abschlussklassen oder zur Wahrung von Dienstgeschäften und die Betreuungskräfte für die Notbetreuung.

Dies bedeutet, dass Sie bitte nach der Schule oder der Notbetreuung Ihr Kind vor der Schule abholen. Das Betreten des Schulgebäudes ist derzeit untersagt. Falls Sie aber dringenden Beratungsbedarf haben, setzen Sie sich bitte mit der Klassenlehrerin oder dem Klassenlehrer in Verbindung.

Mit freundlichen Grüßen,

Petra Dors

 

Neues Jung-Stilling-Padlet (eingestellt 04.05., ergänzt 05.05.)

Liebe Eltern, liebe Kinder!

Unter "Aktuelles----Jung-Stilling-Padlet für Groß und Klein" findet ihr einen link. Wenn ihr diesen anklickt, öffnet sich ein sogenanntes Padlet. In einem Regal sind dort interessante freiwillige Angebote für euch. Die Klassen 3a und 3b  finden dort noch passend zu ihrem Wochenplan ein Erklärvideo zu Würfelgebäuden und noch Aufgaben dazu. Auch ist dort nochmal der link zum Erklärvideo der Schriftlichen Subtraktion zu finden. Und etwas ganz Tolles auch dort: Ein Erklärvideo von Herrn Herrmann zur Schriftlichen Subtraktion! Viel Spaß beim Lernen!

Außerdem sind dort Videos zu den ersten "Was-passiert-dann-Maschinen" aus der MINT-Aufgabe zu sehen. Total interessant! Bestimmt haben einige Kinder von euch dann Lust, so etwas Ähnliches mal nachzubauen. Auch Sport findet sich da, eine schöne Kunstaufgabe und auch Interessantes zur Ritterzeit- nicht nur interessant für Viertklässler!

Viel Spaß beim Stöbern!

Kinder, schonmal anschauen, lernen, merken! Unsere Hygieneregeln! (eingestellt 02.05.)

Liebe Kinder, 

unter folgendem link könnt ihr ein Video sehen, das Frau Mutschlechner für euch vorbereitet hat. Es werden ganz genau unsere neuen Hygieneregeln erklärt. Diese müssen wir ab dem ersten Tag in der Schule alle unbedingt beachten, um eine Verbreitung des Corona-Virus zu vermeiden. Daher schaut euch dieses Video ruhig ein paar Mal an und merkt euch alles gut, dann wisst ihr schonmal, wie es bald in der Schule läuft. Den link müsst ihr kopieren und in die Browserzeile eingeben. Unter "Aktuelles---> Lernangebote während der Schulschließung" findet ihr aber auch eine neue Überschrift "Hygieneregeln". Dort könnt ihr den link direkt anklicken.  

https://www.youtube.com/watch?v=03mS7cIim0g.de

 

P.S: Die Schulklingel wird ausgestellt. Es klingelt also nicht. Ihr stellt euch beim Ankommen auf einen Punkt und wartet, dass euch jemand reinruft. Viele Grüße, eure Lehrer und Lehrerinnen

 

 

 

Weiterlesen …

Rückkehr der vierten Klassen am 07.05. und 08.05./Rückkehr der übrigen Klassen, Notbetreuung, eingestellt am 01.05., 18.40 Uhr

Liebe Eltern, 

die 17. Schulmail ist gestern Abend um 22.18 Uhr noch einmal konkretisiert worden. Aufgrund dieser Angaben können wir Ihnen auf jeden Fall schonmal mit Sicherheit mitteilen, dass die Vierten am 07.05. erst kommen und bis 08.05. bleiben. 

Für diese zwei Tage haben wir jetzt einen Plan bereit, den Sie bitte der unteren pdf entnehmen. Schicken Sie Ihr Kind bitte zu der Zeit in die Schule, die für Ihre Klasse angegeben ist, da wir die Zeiten staffeln müssen. 

Die Kinder bringen bitte Ihren Ranzen mit, ihre Hefte und Bücher für Mathe, Deutsch, Sachunterricht und Englisch. Es sind zunächst für jede Klasse 3 Zeitstunden eingeplant, innerhalb derer wir vorerst aufarbeiten sowie die Kernfächer unterrichten. Packen Sie auch ein Frühstück und Getränk ein. Denken Sie bitte dabei auch an unser Umweltschutzkonzept.  Unser 57Wasser-Konzept werden wir in der bisherigen Form aus Hygieneschutzmaßnahmen zunächst nicht aufrecht erhalten - dafür entwickeln wir einen Plan. 

Wirken Sie zu Hause bereits auf Ihre Kinder hin, dass auf dem Weg schon die Abstandsregeln eingehalten werden. Die Kinder sollen bis zum Eintreffen in ihren Unterrichtsraum eine Schutzmaske tragen. 

Die Kinder kommen wie gewohnt über den hinteren Schuleingang in die Schule. Dort sammeln sie sich auf eingezeichneten Punkten, bis sie hereingerufen werden. Dann erfahren sie, in welchen Raum sie gehen müssen und waschen sich vorher die Hände. Auch bei Regenwetter warten sie auf Anweisung zum Hereinkommen - der Ablauf wird dann so zügig wie möglich gestaltet.

Die Kinder, die zur Notbetreuung kommen, kommen bitte auch über den hinteren Eingang, stellen sich zunächst auf einen farbigen Punkt und warten auf Einweisung. Wichtig ist Händewaschen vor Betreten der Betreuungsräume. 

Für alle Klassen unserer Schule werden wir ab dem 11.05. einen Plan entwickeln, den wir aufgrund der vorgegebenen "Eckpunkte" des Ministeriums umzusetzen versuchen. Hierbei wird es voraussichtlich am 06.05. noch einmal eine Mitteilung geben, auf die wir gespannt sein dürfen.  

Herzlichste Grüße, Petra Dors

Weiterlesen …

Wiederaufnahme des Unterrichts unserer Vierten und der weiteren Jahrgänge,Info vom 30.04., 19.30 Uhr

Liebe Eltern, 

aufgrund widersprüchlicher Informationen in der 17. Schulmail zum Umgang mit dem Corona-Virus und heutigen Mitteilungen des Ministerpräsidenten können wir Ihnen auch heute Abend leider keine Planungssicherheit geben. Daher warten wir einfach noch etwas ab und strengen uns danach umso mehr an. 

Viele liebe, herzliche Grüße an unsere tollen Kinder und Eltern, - und halten Sie alle durch - 

Petra Dors

Rückkehr unserer 4. Klassen am 07.05.20, Info vom 30.04. 10.00 Uhr

Das Schulministerium hat auf seiner Internetseite bekanntgegeben, dass die Rückkehr der vierten Klassen frühestens für den 07.05.20 vorgesehen ist. Den detaillierten Zeitplan ab 07.05.20  für Ihre Kinder und weitere Infos können Sie heute Abend hier einsehen.

Die vierten Klassen erhalten daher noch für nächste Woche einen Arbeitsplan, der dann ab Donnerstag, 07.05.20  mit den Kindern  fortgeführt wird.

Die Arbeitsmaterialien für 4a können Sie Montag 04.05.20 von 9.00 -11.00 im vorderen Foyer auf dem roten Tisch abholen, bitte vorderen Eingang mit Schutzmaske und Handschuhen benutzen und Abstände einhalten.

Klassen 4b und 4c werden wieder digital und per mail versorgt.

Viele Grüße, Ihr Jung-Stilling-Team

Neue Informationen zur Notbetreuung (eingestellt 21.04.)

Sehr geeehrte Eltern!

Ab dem 23. April  2020 wird die bestehende Regelung der Notbetreuung erweitert: Einen Anspruch auf Notbetreuung haben alle Beschäftigten unabhängig von der Beschäftigung des Partners oder der Partnerin, die in kritischen Infrastrukturen beschäftigt sind, dort unabkömmlich sind und eine Betreuung im privaten Umfeld nicht gewährleisten können. Das pdf-Formular am Ende dieses Textes gibt Ihnen Aufschluss über die Erweiterung der strukturrelevanten Berufe. Die Regelungen gelten zunächst bis zum 04.05.20. 

 

Die vom Ministerium für Arbeit, Gesundheit und Soziales des Landes Nordrhein-Westfalen (MAGS) hier veröffentlichte Leitlinie zur Bestimmung des Personals kritischer Infrastrukturen gibt  Orientierung. Dieses Notbetreuungsangebot gilt für alle Kinder von Eltern der genannten Berufsgruppen (sog. Personen in Bereichen der kritischen Infrastrukturen) insbesondere von Klasse 1 bis Klasse 6.

 

Zudem dürfen Schülerinnen und Schüler und Schüler die Notbetreuung besuchen, wenn wegen einer Kindeswohlgefährdung eine Aufnahme in die Notbetreuung erforderlich ist.

Die Kinder sollten keine Zeichen einer Atemwegsinfektion aufweisen. In den Familien bzw. im häuslichen Umfeld sollten aktuell keine infektiösen Erkrankungen vorhanden sein, z.B. Magen-Darm-Infektionen. Die Kinder sollten täglich auf entsprechende Symptome überprüft werden. Im Falle einer infektiösen Erkrankung dürfen die Kinder die Notbetreuung nicht besuchen. 

 

 Link zum Formular zur Vorlage beim Arbeitgeber und der Schulleitung: https://www.schulministerium.nrw.de/docs/Recht/Schulgesundheitsrecht/Infektionsschutz/300-Coronavirus/Antrag-auf-Betreuung-eines-Kindes-waehrend-des-Ruhens-des-Unterrichts.pdf

Für eine Notbetreuung melden Sie bitte Ihr Kind über email unter jungstllingschule@t-online schriftlich an unter Angabe des Namens, der Tage und Uhrzeiten der benötigten Betreuung. Geben Sie Ihr Kind nur in die Notbetreuung, wenn es unbedingt erforderlich ist.  

Bereiten Sie bitte die schriftliche Bescheinigung des Arbeitgebers (Formular unter vorhergehendem link erhältlich) vor. Diese ist dann der Schulleitung per mail oder über unseren Briefkasten, in Ausnahmefällen auch persönlich vorzulegen. Es wird eine Anwesenheitsliste erstellt. 

Weitergehende Informationen erhalten Sie auch über diesen link:

https://www.schulministerium.nrw.de/docs/Recht/Schulgesundheitsrecht/Infektionsschutz/300-Coronavirus/index.html

Ihre Schulleitung Petra Dors

Weiterlesen …

Spendenaufruf von Andreas Wörster: Seife für Afrika (eingestellt 14.04., immer aktuell)

Liebe Eltern, liebe Kinder,

Andreas aus Südafrika hat einen Spendenaufruf formuliert, in dem er auf Probleme hinweist, die Menschen, die er betreut, adäquat mit Hygienartikeln auszustatten, wenn die Ausgangssperre vorbei ist. Ich möchte diesen sehr gerne auch auf unserer homepage veröffentlichen in der Hoffnung, dass genügend Unterstützung zusammenkommt. 

Herzliche und österliche Grüße,

Petra Dors

Hier die Nachricht, in der pdf darunter können Sie den Spendenaufruf mit interessanten Informationen und die Bankverbindung finden.

Guten Tag und Grüße aus Alberton, Johannesburg; es klingt und fühlt sich komisch an, nicht aus Macubeni oder Soweto oder sogar einem tief-ländlichen Dorf in Sambia zu grüßen.

Ich möchte Euch mit den Worten des Präsidenten vom 9. April 2020 begrüßen, mit seiner Rede hatte er unsere Verlängerung des Total Lockdown bis Ende April verkündet, aber auch die Bevölkerung in Südafrika an Ostern erinnert. Ostern 2020 ist nun ein Ostern wie es auch in Südafrika niemand erwartet hätte.

Auszug der Rede:

"Dies ist eine schwierige Zeit für uns alle. Doch die Botschaft von Ostern ist eine, die wir in unseren Herzen tragen können. Es ist die Botschaft der Hoffnung, der Genesung und der Wiedergeburt. Wenn wir diesen Weg gemeinsam gehen und darum kämpfen, diese Pandemie zu besiegen, bleiben wir stark und vereint und entschlossen. Von Ihnen wird viel verlangt auch hier in Südafrika, weit mehr als wir jemals zuvor erlebt haben, aber wir wissen, dass dies eine Frage des Überlebens ist, und wir werden nicht daran scheitern.

Wir werden uns erholen. Wir werden es überwinden. Möge Gott Südafrika und sein Volk segnen und beschützen.

Ich danke Ihnen (Cyril Ramaphosa)

Wir als Utho Ngathi Disability Projects werden uns auch weiterhin mit all unserer Kraft, Liebe und vielen Ideen dafür einsetzen, dass Menschen mit Behinderungen im südlichen Afrika Hilfe, Zuwendung, Liebe und Inclusion erfahren. Neue Herausforderungen werden entstehen und eine davon wird die Verfügbarkeit von Hygieneprodukten und Nahrungsergänzung für unsere Mitarbeiter und die vielen Menschen, die wir betreuen, sein. Ich habe einen Spendenaufruf geschrieben „Seife für Afrika“ den ihr im Anhang zu dieser Email finden könnt.

Wir hoffen und beten, dass auch während und nach dieser Corona Krise viele Menschen an uns und die vielen Menschen mit Behinderungen denken werden. Dieser Aufruf fuer Spenden ist uns wichtig, da wir Kosten haben werden, die wir so vorher nicht kannten.

Kind Regards, Andreas Wörster 

 

Weiterlesen …

Bildergalerie der ersten Bilder zum Aufruf "Jung-Stilling-Gemeinschaft" (immer aktuell)

Liebe Kinder, es sind schon viele Bilder des Aufrufs "Kunst für alle" , Thema: "Jung-Stillinge halten zusammen und haben eine gute Gemeinschaft" eingetroffen. In der Galerie könnt ihr sie bewundern. Wir warten jetzt auf täglich mehr schöne Bilder! Ihr könnt uns auch in den Ferien die Bilder per email schicken, wir laden sie auf die Homepage. Wenn ihr wollt, könnt ihr auch mit auf dem Bild sein: Ihr und euer Bild! Danke für euren Einsatz, super! Diese tollen Bilder sind von Ben ,Lea, Aya, Elias, Elias, Leonie, Mika, Emma, Samira, Luca, Sofie, Mia, Emilio, Jakob, Marie, James, Pia, Lina, Michelle, Anna, Luca, Mia Hermine ,Lilly, Emma, Max, Leo, Malte, Lilly und Manuel.

Weiterlesen …

OGS und Halbtagsbetreuung - die Anmeldeformulare sind online! (eingestellt 03.04., aktuell bis Sommerferien)

Liebe Eltern,

die neuen Anmeldeformulare für die Offene Ganztagsschule und die Verlässliche Halbtagsschule sind auf unserer Website online. Sie finden sie unter dem oberen blauen Button "Eltern-Infos"---------> "Offene Ganztagsschule"

Die Anmeldeformulare können Sie sich herunterladen und zu Hause ausfüllen. Da die Schulen zur Zeit geschlossen sind bzw. Kontakte auf ein Minimum reduziert werden sollen, werfen Sie bitte die Anmeldungen in unseren Postkasten ein oder schicken Sie sie auf postalischem Weg zu an: Jung-Stilling-Schule, OGS, Stockweg 85, 57076 Siegen.

 

Ostergruß und einige Unterhaltungs- Lese- und Bastelangebote (eingestellt 08.04., noch sichtbar bis 27.04.)

Liebe Kinder, liebe Eltern!

Diesmal haben wir die Zeit vor Ostern mit etlichen Entbehrungen verbringen müssen. So manch einer nimmt sich während der Fastenzeit ja vor, keine Süßgkeiten zu essen oder mehr Sport zu machen. Diesmal wurden wir alle -  und alle sehr konsequent -  durch ein tückisches Virus zu einem besonderen Fastenerlebnis gezwungen: Dem Kontaktfasten. Wir werden also Ostern anders verbringen als es viele gewöhnt sind. Es werden keine großen Familienzusammenkünfte geben, es wird niemand einen Gottesdienst besuchen. Wir wissen zum derzeitigen Zeitpunkt noch nicht, wie es weitergeht. Viele Familien finden sich in unsicheren Lagen wieder, die Frage, wann die Schulen wieder geöffnet werden, treibt uns um, und auch denken wir nach über andere Menschen, die sich jetzt in größeren Notlagen befinden.

Ja, wir werden Ostern anders feiern, aber durch unseren Zusammenhalt werden wir es schaffen irgendwann zu unserem Alltag und unserer Gemeinschaft zurückzufinden. Nach dieser schwierigen Zeit werden wir Wege finden, mit den Kindern in der Schule die Zeit der Isolation aufzuarbeiten. Aber das werden wir mit Freude tun. 

Ich möchte euch und Ihnen auf diesem Weg einen Ostergruß senden. Ostern hat viel mit Hoffnung zu tun, und so verbleiben wir dann auch. Übrigens - wir finden eure Bilder sehr toll und freuen uns über weitere so tolle Gemeinschaftsbilder!

Mit den allerherzlichsten Grüßen,

Petra Dors, im Namen des gesamten Kollegiums

P.S.: Unter dem üblichen Button "Aktuelles"--------"Lernangebote während der Schließungszeiten" findet ihr ganz unten einen neuen Button "Rund um Ostern - Bastel- und Leseangebote". Außerdem findet ihr dort noch Mitmachexperimente. Unter den Spalten für die einzelnen Klassen sind noch freiwillige Seiten zum Lesen und Schreiben eingebaut. Falls euch langweilig wird und ihr sucht noch Beschäftigung!

Weiterlesen …

Alle Schulfahrten und Kooperationen an außerschulischen Lernorten für dieses Schuljahr abzusagen

Sehr geehrte Eltern,

das Ministerium für Schule und Bildung des Landes Nordrhein-Westfalen hat mit Erlass vom 24.03.2020 angewiesen, dass, unabhängig von der Dauer des derzeit ruhenden Schulbetriebs in diesem Schuljahr, keine Schulwanderungen und Schulfahrten, Schullandheimaufenthalte, mehr zu genehmigen und bereits genehmigte Schulfahrten abzusagen sind.
Ebenso sind schulische Veranstaltungen an außerschulischen Lernorten bis zum Ende des Schuljahres nicht mehr möglich, zum Beispiel der Besuch von Museen sowie kultureller oder sportlicher Veranstaltungen und weitere Projekte mit außerschulischen Partnern.

Somit findet unsere Klassenfahrt zur Freusburg nach den Osterferien leider nicht statt, auch alle anderen Fahrten, Kooperationen und Wanderungen bis zu den Sommerferien müssen abesagt werden.

Bereits bezahlte Ausflüge werden erst erstattet, wenn die Stornierungsmodalitäten geklärt worden sind. Nach Wiederöffnung der Schulen werden wir die Rückzahlungsmöglichkeiten kommunizieren.

Mit freundlichen Grüßen, Petra Dors

 

Immer mal wieder Homepage kontrollieren in diesen schwierigen Zeiten

Liebe Eltern, 

täglich erhalten wir neue Meldungen über diese neue weltweite Situation, die unser aller Leben so grundsätzlich auf den Kopf stellt und uns unsere liebsten Gewohnheiten, unsere Grundrechte und unsere Gemeinschaft auf die Probe stellt. 

Bestimmt müssen Sie alle zu Hause sehen, wie Sie in diesen schwierigen Zeiten eine neue Ordnung und einen neuen Rhythmus in das Leben ihrer Familie bringen. Plötzlich treten angesichts von erschreckenden Nachrichten aus der Welt alltägliche, kleine Belange in den Hintergrund und machen uns deutlich, dass wir und unsere Kinder nun gefordert sind, Werte zu verstehen, die über allem anderen stehen:

Solidarität, gegenseitige Hilfe, Rücksichtnahme und Geduld. Wir werden lernen dankbar zu sein für die Wiederkehr des Alltags. 

Angesichts dieser Einordnungen daher unser Appell: Versuchen Sie schulische Struktur in diesen neuen Alltag Ihrer Kinder zu bringen, aber setzen Sie sich  und die Kinder nicht unter Stress, wenn es nicht so funktioniert, wie man sich das als Eltern gerade vorstellt. Nutzen Sie die gemeinsame Zeit mit Ihrem Kind und geben Sie ihm Wertschätzung und Anerkennung. 

Wir werden nach dieser schwierigen Zeit schauen, was geschafft und verstanden wurde - was dann noch nicht geschafft ist, wird einfach nachgeholt. Wir arbeiten weiter daran, Ihren Kindern Lernangebote zu unterbreiten. 

Nutzen Sie hierfür auch unsere Homepage unter "Aktuelles" ---> "Lernangebote während der Schließungszeiten". Dort wird es immer mal wieder etwas Neues geben, mehr oder weniger Verpflichtendes. Die Dreier und Vierer sollten besonders reinschauen!

Bei Fragen können Sie die Klassenlehrer und Klassenlehrer kontaktieren, der Schule eine Nachricht schreiben oder unter 0271/42784 anrufen, das Büro ist bis 11.00 immer besetzt.

Herzliche Grüße und bleiben Sie alle gesund, Petra Dors und Nicole Melcher im Namen des Jung-Stilling-Kollegiums

Neue Hinweise zur Notbetreuung - Erweiterung der bisherigen Regelung

Sehr geeehrte Eltern!

Ab dem 23.März 2020 wird die bestehende Regelung der Notbetreuung erweitert: Einen Anspruch auf Notbetreuung haben alle Beschäftigten unabhängig von der Beschäftigung des Partners oder der Partnerin, die in kritischen Infrastrukturen beschäftigt sind, dort unabkömmlich sind und eine Betreuung im privaten Umfeld nicht gewährleisten können.

 Link zum Formular: https://www.schulministerium.nrw.de/docs/Recht/Schulgesundheitsrecht/Infektionsschutz/300-Coronavirus/Antrag-auf-Betreuung-eines-Kindes-waehrend-des-Ruhens-des-Unterrichts.pdf

 Ebenfalls ab dem 23. März 2020 bis einschließlich 19. April 2020 wird ebenfalls der zeitliche Umfang der Notbetreuung ausgeweitet. Ab dann steht die Notbetreuung bei Bedarf an allen Tagen der Woche, also auch samstags und sonntags, und in den Osterferien grundsätzlich mit Ausnahme von Karfreitag bis Ostermontag zur Verfügung.

Grundsätzlich können alle Kinder mit diesem Bedarf die Notbetreuung in Anspruch nehmen, auch wenn sie keinen Platz in der Ganztagsbetreuung haben. 

Schlüsselpersonen sind Angehörige von Berufsgruppen, deren Tätigkeit der Aufrechterhaltung der öffentlichen Sicherheit und Ordnung sowie der medizinischen und pflegerischen Versorgung der Bevölkerung und der Aufrechterhaltung zentraler Funktionen des öffentlichen Lebens dient. 

Die Notwendigkeit einer außerordentlichen schulischen Betreuung von Kindern der vorgenannten Personengruppen ist durch die schriftliche Bescheinigung des jeweiligen Arbeitgebers oder des Dienstherrn gegenüber der Schulleitung nachzuweisen. 

Für eine Notbetreuung melden Sie bitte Ihr Kind über email unter jungstllingschule@t-online schriftlich an unter Angebe des Namens, der Tage und Uhrzeiten der benötigten Betreuung. 

Bereiten Sie bitte die schriftliche Bescheinigung des Arbeitgebers (Formular unter vorhergehendem link erhältlich) vor. Diese ist dann der Schulleitung per mail oder über unseren Briefkasten, in Ausnahmefällen auch persönlich vorzulegen. Es wird eine Anwesenheitsliste erstellt. 

Weitergehende Informationen erhalten Sie auch über diesen link:

https://www.schulministerium.nrw.de/docs/Recht/Schulgesundheitsrecht/Infektionsschutz/300-Coronavirus/index.html

Ihre Schulleitung Petra Dors

Jetzt auch zum Teil Pflichtaufgaben - Klasse 3 aufgepasst!

Unter der Spalte "Lernangebote während der Schließungszeiten" findet ihr jetzt auch zum Teil verpflichtende Lernangebote. Es muss ja weitergehen! Wir wünschen euch viel Erfolg beim Lernen und bleibt gesund!

Außerdem gibt es dort jetzt auch Sport für alle. Schaut mal rein!

Hinweise zu den Lernangeboten und wo finde ich sie auf der Homepage?

Unsere Lernangebote über die verbindlichen Aufgaben der einzelnen Klassen hinaus finden Sie jetzt immer durch Anklicken der oberen Buttonzeile: Aktuelles (orange), dann letzter Button unten "Lernangebote während der Schließungszeiten". Sie finden dort nach und nach einzelne oder mehrere Angebote für die Jahrgangsstufen. Außerdem ist dort eine Linksammlung zu finden, unter denen sich interessante Kinderseiten finden.

Zur Erledigung der Lernangebote auf unserer Homepage: 

Sind Schülerinnen und Schüler verpflichtet, alle Aufgaben zu erledigen oder ist das freiwillig?

Es wird darauf hingewiesen, dass es sich bei Zeiträumen des Ruhens des Unterrichts aus Infektionsschutzgründen nicht um Ferien handelt, die der Erholung dienen.

Gemäß § 42 Absatz 3 Satz 1 SchulG haben Schülerinnen und Schüler die Pflicht daran mitzuarbeiten, dass die Aufgabe der Schule erfüllt und das Bildungsziel erreicht werden kann. Die Aufgabenerledigung kann daher erwartet werden. Sie unterstützt die Aufgabenerfüllung der Schule und erleichtert das Erreichen von Bildungszielen nach Wiederaufnahme des Unterrichts. Die Aufgabenerledigung liegt vor diesem Hintergrund im hohen Maße im Eigeninteresse der Schülerinnen und Schüler. Wir sind uns der Tatsache bewusst, dass während der aktuellen Schließungszeiten im Grundschulbereich den Eltern hierbei eine erhöhte Verantwortung zukommt. 

Alle Arbeiten, die die Kinder über ihre individuellen Lernpläne hinaus bearbeiten, sind zu sammeln und nach der Schließungszeit vorzulegen! So können diese Arbeiten durch die KlassenlehrerInnen entsprechend gewürdigt werden. 

 

Autorenlesung war schön für unsere Kleinen!

Die Kinderbuchautorinnen Jo Adler und Katja Eisenach waren am 07.02.20 in unserer Schule zu Besuch, um aus ihrem Kinderbuch vorzulesen. Wie die Lesung war und auch einige Bilder könnt ihr unter "Aktuelles"-----> "Lesen und Vorlesen" finden. Viel Spaß beim Stöbern!

Arbeitskreis Zahngesundheit mit der Einheit "Zähne putzen"

Auch in diesem Jahr ist der Arbeitskreis Zahngesundheit mit der Einheit "Zähne putzen" wieder bei uns vor Ort in der Jung-Stilling-Schule. In Kooperation mit der Zahnarztpraxis Fleischhauer erleben die Kinder eine abwechslungsreiche und lehrreiche Einheit über richtiges Zähneputzen und den Aufbau der Zähne. Einen kleinen Bericht und Bilder findet ihr unter "Aktuelles" -- > "Gesundheit" 

Frohe Weihnachten und einen guten Rutsch ins neue Jahr!

Die Jung-Stilling-Schule wünscht nach einem aufregenden, lernintensiven und erlebnisreichen Jahr allen Kindern, Eltern und Großeltern unserer Schulgemeinde ein besinnliches Weihnachtsfest, erholsame Ferien und einen guten Rutsch ins Jahr 2020. Kommt mit frischer Energie am Dienstag, den 07.01.2020 wieder in die Schule! 

Die lustigen Winter- und Weihnachtsmännchen hat die Klasse 4b unter der Leitung von Frau Mutschlechner gestaltet. 

Weiterlesen …

Lesenacht der Klasse 2a

Eine tolle Lesenacht erlebte am 16.12.19 die Klasse 2a mit Frau Reichenau und Frau Schischke. Einen Bericht und Bilder findet ihr unter "Projekte und Ag´s" -----> "Besondere Leseaktionen". Viel Spaß beim Lesen!

Weiterlesen …

Galavorstellungen Freitag und Samstag - Der Höhepunkt unseres Zirkusprojektes

Schon morgens lag am Freitag eine besondere Stimmung über der Jung-Stilling-Schule. Der Himmel war rosa und ein Regenbogen hatte sich über dem Zirkus und dem Dach der Schule aufgespannt. Passend zu diesen Farben sollten die zwei Tage Freitag und Samstag auch werden: Bunt, aufregend und voller glanzvoller Erlebnisse. 

Die drei Galavorstellungen sollten die Früchte zeigen, die die Arbeit der vergangenen Tage hervorgebracht haben und nach den Vorstelllungen können wir nur sagen: Die Ernte war reich. Bilder und Eindrücke gibt es wieder unter der Spalte "Unsere Projektwochen".

Ein ganz besonderer Dank gilt dem Zirkusteam des Circus Jonny Casselly, das es mit beherztem Einsatz geschafft hat, Werte zu festigen und zu vermitteln, die gerade in der heutigen Zeit so wichtig sind: Freude an der eigenen Arbeit und am eigenen Einsatz, Spaß an Bewegung, Überwindung von Ängsten, Vertrauen in andere, Fürsorge für andere Lebewesen, Stärkung des Selbstvertrauens, Mut, Respekt und nicht zuletzt Disziplin. Und dies alles in einem ganz besonderen Rahmen und unter einem ganz besonderen Zauber. Wir werden diesen Zauber jetzt noch in uns tragen und davon zehren. Danke für diesen besonderen Gewinn!

Wir danken an dieser Stelle noch einmal besonders dem Förderverein unter dem Vorsitz von Sven Pithan, für die enge und tolle Zusammenarbeit und für den Einsatz vieler ehrenamtlicher Arbeitsstunden für die Kinder unserer Schule. Dank gilt auch den vielen tollen Eltern und Großeltern,  die tatkräftig beim Auf- und Abbau geholfen haben und die einige Muskelkraft in das Projekt gesteckt haben und viele Kilometer an eigentlich geruhsamen Adventswochenenden gelaufen sind. Besonderer Dank auch an Herrn Pieck, der Samstag Abend noch einen LKW des Circus nach Hamm gefahren hat und Frau Roth, die eine Tour durchs Siegerland gemacht hat um noch Heu für die Tiere zu besorgen. 

Großen Dank an alle Eltern, die die köstliche Verpflegung sichergestellt haben, damit das Auf- und Abbauteam nicht vor Unterzuckerung aufgeben musste - es war alles da, von Kartoffelpizza über belegte Brötchen und Pizzaschnecken bis Muffins, Kuchen und Plätzchen sowie allerhand Getränke.

Dank an alle, die im Hintergrund agiert haben, damit alles glattläuft und es nirgendwo hakte. Dazu gehört die Firma  Felsch Mineralöl, die sehr spontan, unkompliziert und beherzt mit Heizöl ausgeholfen hat. Vielen Dank für die kuschelige Wärme im Zelt, Herr Felsch! Dank an die Firma connecT Systemhaus AG, die für die Gestaltung und den Druck der schönen Eintrittskarten verantworlich ist. Dank auch an die Werbeagentur De Knuydt GmbH für die Gestaltung und den Druck der Werbeplakate.

Ein Dankeschön auch an die Stadt Siegen für die Bereitstellung der externen Stellflächen und für die freundliche Genehmigung des Projektes mitsamt der "Nachbehandlung" des Schulhofes.

Ein großartiges Projekt, das unsere tolle Schulgemeinde noch einmal zusammengerückt hat und an das wir bestimmt noch lange denken werden!

Weiterlesen …

4. und 5. Tag - jetzt wird es spannend!

Neue Berichte wieder unter der Spalte "Unsere Projektwochen"

3. Tag Circus Jonny Casselly, 3. Dezember: Das Training beginnt!

Heute wurde es dann richtig spannend: Die Einteilung in die Workshops erfolgte und dann ging es auch schon los!

Wieder Näheres unter der Spalte "Unsere Projektwochen"

https://www.youtube.com/watch?v=9mhxbpff_Bs&feature=youtu.be

2. Tag Circus Jonny Casselly, 2. Dezember: Demovorstellung und Schnupperworkshops

Am ersten Zirkus-Schultag für die Kinder gab es großes Staunen schon früh morgens, als die Kinder bei Ankunft in der Schule das tolle, schön beleuchtete Zirkuszelt des Circus Jonny Casselly erblickten. Wie der Tag verlief, könnt ihr unter 

"Unsere Projektwochen" ----> "Zirkusprojekt Circus Jonny Casselly Tag 2" lesen und schauen. 

1. Tag Circus Jonny Casselly, 1. Dezember: Ein tolles Aufbauevent!

Am Sonntag, den 01.12.19 baute eine riesige Helferschar aus tollen Eltern und Kindern gemeinsam mit dem Zirkusteam das Zelt auf.

Ihr findet unter "Unsere Projektwochen" Zirkusprojekt Circus Jonny Casselly 2019 jeden Tag einen kleinen Bericht und viele Bilder. Es sind noch einige wenige Karten im Vorverkauf für jede Vorstellung zu haben. Bitte bei den jeweiligen Klassenlehrern melden!

Für Filmliebhaber: Am Mittwoch findet um 17.00 Uhr im Zelt Kinderkino statt, ab 20.00 ist im Zirkuszelt Filmabend für Mamas und andere weiblichen Interessierten! Väter passen an diesem Abend auf die Kleinen auf. Verpflegung (fest und flüssig), ein Kissen und ein Deckchen für die Knie (Zelt ist zwar geheizt, aber man weiß ja nie), bitte selbst mitbringen und gerne eine Spende für den Förderverein!  Nun viel Spaß beim Stöbern auf unserer Seite!

Weiterlesen …

Der Zirkus ist da!

Heute Abend, Samstag, 30.11.19 ist der Zirkus Casselly mit großen und kleinen Wägen an der Jung-Stilling-Schule gut angekommen.

Petra Dors, Sven Pithan und Herr Dinter, unser stellvertretender Hausmeister, begrüßten Antonio, der die Einfahrt der Fahrzeuge delegierte. Strom- und Wasseranschluss wurden sichergestellt. Am Sonntag, den 01.12. bauen wir in Gemeinschaftsarbeit ab 10.00 Uhr morgens das Zelt auf! Alle schonmal die Muskeln in Startstellung bringen!

Es weht schon Zirkusluft! Bald ist es so weit!

tl_files/artikel/Bilder/Projekte/Zirkus/Zirkusprojekt 2019 Zirkus Casselly/263711698_459437.jpgBald ist es so weit: Am Samstag, den 30.11.19 wird abends das Zirkusteam anreisen und sich schon einmal auf dem Schulhof der Jung-Stilling-Schule einrichten. Am Sonntag, den 01.12.19 steigt dann ab 10.00 Uhr der Aufbau des Zeltes - wir freuen uns dann schon auf das erste Gemeinschafts-Event!

Ab Montag, 02.12.19 geht es dann rund: Eine Wochen lang Zirkus-Workshops und Vorbereitung auf die Gala-Vorstellungen!

Die Eintrittskarten finden bereits reißenden Absatz und können noch im Laufe der nächsten Woche erworben werden. 

Wir danken der Firma connecT Systemhaus-AG für das Design und den Druck der tollen Eintrittskarten, die an sich schon

ein kleines Kunstwerk sind. Wir sind im Zirkusfieber!

!tl_files/artikel/Bilder/Projekte/Zirkus/Zirkusprojekt 2019 Zirkus Casselly/264412126_44670.jpg

Weiterlesen …