Termine

05.12.2020 (Samstag)

Weihnachtsmarkt

Aufgrund der Corona-Schutzbestimmungen abgesagt

Weiterlesen …

08.12.2020 (Dienstag)

Vorlesezeit

11.12.2020 (Freitag)

Pausenkonzert

23.12.2020 (Mittwoch)
11.01.2021 (Montag)

Empfehlungsgespräche für die Weiterführenden Schulen

Vom 11.01.21 bis zum 14.10.21 werden die Empfehlungsgespräche für die Weiterführenden Schulen in der Kassen 4 stattfinden. Die genaue Terminvergabe erfolgt über die Klassenlehrerinnen der Klassen 4a und 4b.

18.01.2021 (Montag)

Zeugniskonferenz

An diesem Tag finden die Zeugniskonferenz und die Klassenkonferenzen für die Zeugnisse der Klassen 3 und 4 statt. Unter anderem steht auch die Terminplanung für das zweite Schulhalbjahr auf der Tagesordnung. 

Die neuen schulischen Termine können Sie ab Donnerstag, den 31.01.21 online sehen. 

29.01.2021 (Freitag)

Erste Entscheidungen des Schulträgers bezüglich neuer Corona-Schutzverordnung(Info vom 31.10.20)

Sehr geehrte Eltern,

Der Schulträger legt vor dem Hintergrund der Entscheidung des städtischen Krisenstabs fest, dass die Schulen im Monat November keine Informationsveranstaltungen, Tage der offenen Tür oder ähnliche Veranstaltungen durchführen

Diese Entscheidung sollten insbesonders die Eltern unserer Viertklässler im Auge behalten und sich bei der von Ihnen favorisierten Schule um Informationen bemühen.

Der Schulträger wird die diesbezügliche Beschlussfassung und Verordnungslage im Blick behalten und gegebenenfalls weitergehende Maßnahmen umsetzen oder aber – sofern anderslautende Beschlüsse / Regelungen getroffen werden – die o.g. Festlegung zurücknehmen.

Für die Eltern unserer Drittklässler sind diese Entscheidungen wichtig:

Des Weiteren werden Institutionen und Einrichtungen, die der Freizeitgestaltung zuzuordnen sind, geschlossen. Dazu gehören u.a. auch Schwimm- und Spaßbäder, so dass die städtischen Schwimmbäder geschlossen werden.

Nach § 9 Abs. 4 der Coronaschutzverordnung vom 30. Oktober 2020 ist der Sportunterricht  – einschließlich des Schwimmunterrichts – der Schulen zulässig.

 Vor diesem Hintergrund bleiben die städtischen Hallenbäder für den Schwimmunterricht der Schulen geöffnet. 

Der schulische Sportunterricht kann ebenfalls vorbehaltlich anderer Vorgaben des MSB, in den städtischen Hallen durchgeführt werden.

 

Mit freundlichen Grüßen,

 

Petra Dors

Zurück