Beteiligungsaktion der Kinder- und Jugendarbeit in Siegen

Gerne stellen wir diese Mitteilung der Stadt Siegen auf unsere Seite um unsere Kinder zur Mitsprache zu animieren:

Corona? Wir mischen mit!

Beteiligungsaktion der Kinder- und Jugendarbeit in Siegen

 Kinder und Jugendliche aus dem „Beteiligungsloch" holen, ihnen eine Stimme geben und sie bei der Artikulation ihrer Interessen unterstützen ist eine Aufgabe der Kinder- und Jugendarbeit. Die AG Jugendarbeit, bestehend aus Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der städtischen Kinder- und Jugendförderung kommunaler und freier Kinder- und Jugendtreffs und des Stadtjugendrings Siegen e.V., hat sich dazu entschieden, eine Befragung zu starten. Zum einen soll die Befragung zeigen, wie junge Menschen in Siegen in Corona erleben, und zum anderen können sie Ideen einbringen und ihre Vorstellungen für die Zukunft äußern.

 

Die Online-Befragung läuft bis zum 18.03.2021, 16 Uhr. Siegener Kinder und Jugendliche können unter folgendem Link teilnehmen:

https://www.umfrageonline.com/s/CoronaWirmischenmit

 

In einem Live-Stream am 18.03.2021 von 18  bis 19 Uhr mit dem Bürgermeister der Universitätsstadt Siegen Steffen Mues, dem Jugend- und Schuldezernenten André Schmidt, einem Vertreter des Ordnungsamtes und Vertreterinnen der städtischen Kinder- und Jugendförderung, des Jugendparlaments und des Stadtjugendrings werden die Ideen und Vorstellungen der Kinder und Jugendlichen diskutiert. Darüber hinaus können junge Menschen sich live beteiligen und ihre Fragen an die Verantwortlichen stellen. Jugendkulturelle Acts, Clips von Jugendlichen etc. bilden das Rahmenprogramm der Veranstaltung.

 

Der Stream wird über den YouTube-Kanal des Stadtjugendring Siegen zu sehen sein.

 

Mit freundlichen Grüßen

Im Auftrag

 

André Schmidt

Dezernent

Zurück