Überraschung am späten Freitagabend - Ab Montag, 26.04.21 Wechselunterricht (Info vom 24.04.21, aktualisiert 13.40)

Liebe Eltern, 

leider lag erst am späten Freitag Abend eine Liste des MAGS vor, auf der der Kreis Siegen-Wittgenstein bei den Kreisen fehlte, in denen die Schulen geschlossen werden müssen. Diese aufreibende Such-und Wartearbeit am begonnenen Wochenende blieb Schulen, Schulträgern und Schulämtern selbst überlassen. Am heutigen Samstag liegt uns nun die Mitteilung unseres Schulträgers vor: 

 

...."seitens des Ministeriums für Arbeit, Gesundheit und Soziales wurde für den Kreis Siegen-Wittgenstein „nur" eine Inzidenz von über 100 festgestellt. 

https://www.mags.nrw/sites/default/files/asset/document/210423_av_gemaess_ss_28b_ifsg.pdf

 Insofern ist nach den Ausführungen des MSB in der Schulmail vom 22.04.2021 der Wechselunterricht ab Montag, 26.02.2021, aufzunehmen."..........................

 Wir werden aber, trotz der ungenügenden Informationspolitik, gemäß der Rahmensetzung des MAGS und dieser Regelung am Montag den Wechselunterricht starten. Diese Regelung haben die Grundschulen des Bereiches Siegen-Nord soeben auch einheitlich besprochen. 

 
Uns ist bewusst, dass diese Kurzfristigkeit einige von Ihnen in Planungsschwierigkeiten bringen könnte. Wenn es Ihnen also nicht möglich sein sollte, Ihr Kind am Montag, den 26.04.21 am Wechselunterricht teilnehmen zu lassen, geben Sie den Klassenlehrerinnen und Klassenlehrern kurz Nachricht per mail mit einer dementsprechenden Begründung.
Die Fehlzeit wird dann nicht als Schulpflichtverletzung dokumentiert. Alle Fehlzeiten der folgenden Tage im Wechselunterricht werden dann jedoch wieder dokumentiert. 
 

Am Montag, den 26.04.21 findet also Wechselunterricht statt. Die Gruppe A startet mit dem für Wechselunterricht bekannten Stundenplan. 

 Die Selbsttestungen werden dann ab sofort in die Lerngruppen gelegt, in der Betreuungseinrichtung wird während der Wechselunterrichtsphase aus Gründen der Organisation und Dokumentation nicht getestet.

Die Kinder, die die Notbetreuung besuchen, können an dieser ab Montag selbstverständlich teilnehmen. Die Kinder werden in dieselben konstanten Gruppen eingeteilt, die während der letzten Wechselunterrichtsphase bestanden. 

Wir übernehmen die in der letzten Phase des Wechselunterrichts angemeldeten Kinder und die auf der dazu vorliegenden Anmeldung angegebenen Betreuungszeiten. Falls Sie Ihr Kind neu in der pädagogischen Betreuung anmelden möchten, nutzen Sie bitte angehängtes Formular und tragen die Betreuungszeiten für jeden Tag ein.

 

Nichts ist unmöglich, daher behalte ich mir Änderungen der Mitteilungen vor. Bitte verfolgen Sie aufmerksam die Homepage. 

Mit freundlichen Grüßen, und trotz dieser herausfordernden Unsicherheit in allen Planungen wünsche ich Ihren Familien noch ein schönes Wochenende!

 

Petra Dors

Zurück