Termine

19.06.2018 (Dienstag)
25.06.2018 (Montag)
26.06.2018 (Dienstag)

Projektwoche

Auch dieses Jahr findet eine Projektwoche statt. Diese mussten wir zwar aus Termingründen vom Sommerfest abkoppeln, aber das sollte kreativen und abwechslungsreichen Projekttagen nicht im Wege stehen. 

Diesmal wird die Projektwoche unter dem Motto "Länder der Erde" stattfinden und stellt somit auch einen Bezug zur WM her. Die Projekttage dauern von Dienstag, dem 26.06.18 bis Donnerstag, den 28.06.18 und enden Freitag, den 29.06.18 mit einer gemeinsamen Schulversammlung. Wir freuen uns wieder sehr auf "Lernen mal anders" mit unseren Kindern. 

Nähere Infos zum Ablauf und zur Organisation folgen.

29.06.2018 (Freitag)
02.07.2018 (Montag)

Zeugniskonferenz

03.07.2018 (Dienstag)
05.07.2018 (Donnerstag)

Schulgottesdienst

An diesem Tag werden unsere Viertklässler in der Kirche verabschiedet und mit Segen auf ihren weiteren Weg geschickt.  Die Eltern unserer Schulkinder sind natürlich sehr herzlich zu diesem Gottesdienst eingeladen. Er findet um 8.30 Uhr in der Christuskirche statt. Die Kollekte dieses Gottesdienstes geht wie immer an die Organisation "Utho Ngathi" unter Andreas Wörster.

Die muslimischen Kinder, die nicht an diesem Gottesdienst teilnehmen wollen, kommen um 8.00 Uhr in die Schule und werden hier in einem Ersatzfach unterrichtet.

13.07.2018 (Freitag)
16.07.2018 (Montag)
29.08.2018 (Mittwoch)

Mehr Verkehrssicherheit mit Blicki-Event

Führerhaus und sich davon überzeugen, dass man in direkter Umgebung des Fahrzeugs niemanden sieht. Die wartende Schulklasse verschwand außerdem im toten Winkel

Das Wetter spielte zwar nicht so ganz mit und bei Wind und Wetter erkundeten die Schüler und Schülerinnen an einer Station, wie lange es dauert, bis ein LKW auf 40 Metern Bremsweg zum Stehen kommt.

Den schönen Abschluss bildete ein Schwarzlichttheater in der Turnhalle, in dem es ein Quiz in Schwarzlicht gab. Dort wurde noch einmal das Gelernte wiederholt. Ein schönes Event für die Kinder, bei denen hoffentlich in Erinnerung bleibt, wie vorsichtig man sich verhalten muss, wenn einem große Fahrzeuge gefährlich nahe kommen.

Wir danken Blicki e.V. für die Präventionsmaßnahme

Zurück