Anschrift

Stockweg 85
57076 Siegen
Fon: 0271/42 78 4
Fax: 0271/48 52 852
jungstillingschule@t-online.de

Aktuelles

Schulpreis in Bronze bei "Gut für Schulen"!

Wieder war die Jung-Stilling-Schule bei der Bewerbung um einen Schulpreis beim Sparkassenprojekt "Gut für Schulen" erfolgreich. Mit dem Projekt der Pausenkonzerte, die bei uns ungefähr einmal im Monat stattfinden, hat die Schule den mit 2000 € dotierten Bronzepreis bekommen. Die Orgnisation der Konzerte leitet Herr Herrmann,  nachdem die Kinder Möglichkeiten suchten, ihr Können und ihre Gruppenvorstellungen zwischendurch mal einem größeren Publikum vorzuführen. Nun können noch einige schöne Instrumente von diesem Preis angeschafft werden, damit einmal im Monat fleißig musiziert werden kann. 

Weiterlesen …

Schulflur hat neue Kunstwerke

Nachdem in den Sommerferien der Schulflur eine neue Beleuchtung und einen neuen Anstrich bekommen hat, wurde er auch neu gestaltet. Die Auslagen für Bücher für unsere Vorlesetage wurden erneuert und besser strukturiert. Ein Aushängebrett informiert über die nächste Schulversammlung, die Aktion Sauberer Schulhof und das nächste Pausenkonzert. 

Außerdem schaffte die Klasse 4b neue Kunstwerke nach Anregung von Friedensreich Hundertwasser auf großen Formaten. 

Sieht jetzt toll aus, unser Flur! 

Weiterlesen …

Neue Berichte und Bilder

Kleine Beiträge und Bilder über den Mint-Mitmachtag der Klasse 3b und über den Zoobesuch der zweiten Klassen im Oktober könnt ihr über die Spalte "Aktuelles"--> "Außerschulische Lernorte" sehen.  

Tolle Spendenaktion am 10.10.18

Einen kleinen Bericht und Bilder vom letzten Besuch von Andreas Wörster und Masauso Phiri gibt es unter der Spalte "Aktuelles" -> "Soziales Engagement" zu sehen.

Kinder- und Jugendbuchbiennale in Siegen

Im Rahmen der 1- Kinder- und Jugendbuchbiennale in Siegen besuchten die Klassen 2a und 3a eine Ausstellung von Kinderbüchern in der Stadtbibliothek im Siegener Krönchencenter. Studenten der Universität Siegen führten die Kinder durch eine interaktive Ausstellung. Die rund 100 Bücher, alles Neuerscheinungen, luden die Kinder unter dem Motto "Lesewelten eröffnen" zum Schmökern, Lesen, Schauen und Entdecken ein. Besonders gut hat den Kindern gefallen, dass es zu jedem Buch kleine Kärtchen gab, auf denen das Cover des Buches abgebildet war. Diese durften die Kinder mit nach Hause nehmen.

Weihnachtsmarkt Dezember 2017

In tatkräftiger Zusammenarbeit mit dem Förderverein konnte die Jung-Stilling-Schule wieder ein schönes Fest feiern. Der Weihnachtsmarkt auf unserem kleinen oberen Schulhof war dicht besucht und die Schneeflocken fielen nass und schwer auf unsere Nase. Schon während des Aufbaus freuten sich viele über das winterliche Wetter. Ein bisschen nass, aber im Großen und Ganzen hatte Petrus uns einigermaßen gutes Wetterchen beschert. Die Würstchen schmorten schon während der Eröffnung des Marktes vor und die Waffeleisen wurden heiß. Unsere musikalischen Gruppen "Gitarren", "Flöten" und "Keyboard" boten einen schönen musikalischen Einstieg unter ihren Leitungen Adil Aliew, Jessica Heitze und Dieter Bielz. 

Dann konnte der Verkauf der schönen vorbereiteten Kunstartikel und Dekogegenstände losgehen. Schaut selbst auf den Bildern, in welcher Vielfalt unsere Kinder mit großem Eifer in intensiver Vorbereitung gewerkelt und gebastelt haben. So konnte doch der ein oder andere noch ein schönes Geschenk ergattern.

Eine Feuertonne diente der allgemeinen Erwärmung und zauberte schöne Stimmung auf den Hof. Beim Stockbrot konnte man sich auch noch weiter verköstigen und aufwärmen.

Der Erlös aus diesen Verkäufen fließt zur Hälfte in das soziale südafrikanische Projekt "Utho Ngathi", die andere Hälfte dient zur weiteren Aufbesserung des Bestandes unserer Schülerbibliothek, die von den Kindern unserer Schule intensiv genutzt wird. Die Erlöse aus den Essensverkäufen kommen unserem Förderverein zugute. 

Unser Dank gilt dem Förderverein, mit dem zusammen wir schon viele tolle Feste gefeiert haben und der die "Feierkultur" unserer Schule immer nach Kräften unterstützt. Weiterer Dank gilt den vielen Helfern und Helferinnen, unter deren Einsatz alles zügig auf- und abgebaut werden konnte und die Verköstigung stattfinden konnte. Die Schule ist sehr froh, so viele unterstützende Eltern am Start zu haben. Im Namen des gesamten Kollegiums bedankt sich die Schulleitung Frau Dors und Frau Melcher. 

 

Unser Sommerfest Juni 2017

Und das I-Tüpfelchen - ein schönes Sommerfest!

Nun noch der gelungene Abschluss unserer Projekttage in einigen Bildern.

Sportfest im Mai 2017

Unsere Schule feierte am Dienstag, den 17.05.17 ein tolles Sportfest, das von Herrn Leuckel vorbereitet wurde. Bei schönstem Sportler-Wetter fand das Fest auf dem VfB-Sportplatz Weidenau statt. Ein Dreikampf in Leichtathletik musste absolviert werden, bei dem man schöne Punkte sammeln konnte - eine Urkunde ist allen Kindern, die mitgemacht haben, sicher. Sport und Spaß sollten aber an diesem Tag im Mittelpunkt stehen.  Die Stimmung war super und sehr viele Eltern haben den Weg zu uns auf den Sportplatz gefunden, um uns beim Messen zu helfen und das Fest zu begleiten. Ein herzliches Dankeschön an alle Helfer - nur mit Ihrer Hilfe konnte es so entspannt und lustig zugehen! Hier nun einige Bilder vom Fest:

 

Sportfest im Mai 2018

Auch das diesjährige Sportfest war bei wieder ein sehr gelungenes Fest unter Regie von Herrn Leuckel und alle waren konzentriert bei der (Sport)-Sache. Die drei Disziplinen Laufen, Werfen und Weitspringen wurden im Sportunterricht vorbereitet und hier konnte man sich richtig austesten und austoben. Dank der vielen fleißigen Elternhelfer konnte das Fest reibungslos und entspannt ablaufen. Hier noch einmal ein besonderer Dank an das Engagement und die Zeitinvestition aller Eltern! Herr Dahl half am Dienstag sogar zum 8. Mal in Folge mit. 

Zwischen dem Sport blieb Zeit für Spaß, Spiel und Stärkung. Allen Kindern ist eine Urkunde sicher und sie sind gespannt auf das Ergebnis -  aber wichtig war auch:  Einfach Dabeisein und Spaß haben!

 

Sportfest im Mai 2019

Auch das Sportfest 2019 war begleitet von einem gutmütigen Wetterpropheten. Bei angenehmen Temperaturen konnten die Kinder ihren traditionellen Dreikampf absolvieren. Dabei war Mitmachen das Wichtigste  - bei bester Stimmung wurde gleaufen, gesprungen, geworfen und gepicknickt. Am Ende konnten wir für die Erstis noch den Staffelllauf durchführen. Dabei zeigten alle Gruppen eine enorme Laufleistung - es wurden bis zu 56 Wechsel gezählt. Super gemacht! Wir danken Herrn Leuckel für die Vorbereitung des Sportfestes und den vielen Helfereltern ausdrücklich für ihren Einsatz und ihr Zeitopfer! Toll war es!

Sommerfest und Spendenlauf 2018

Hier habt ihr ein paar Bilder vom Sommerfest und Spendenlauf: Ein schönes Gemeinschaftsevent!