Anschrift

Stockweg 85
57076 Siegen
Fon: 0271/42 78 4
Fax: 0271/48 52 852
jungstillingschule@t-online.de

Aktuelles

Einschulung am 13.08.20 - Infos zum Ablauf

Liebe Eltern, liebe Kinder der zukünftigen ersten Klassen!

Bald ist es so weit: Der erste Schultag am 13. August rückt in erreichbare Nähe. Wir freuen uns schon sehr auf euch, sind aufgeregt und gespannt! Bestimmt geht es euch und ein bisschen Ihnen als Eltern auch so.

Weil wir noch immer gegen das Coronavirus kämpfen und aufpassen müssen, dass sich niemand damit ansteckt, wird die Einschulung dieses Jahr folgendermaßen ablaufen:

Jedes Kind darf zwei Begleitpersonen mit zur Einschulungsfeier bringen. Alle, auch die Kinder, kommen mit Maske.

Die Kinder bringen bitte ihre Schultüte und ihren Schulranzen mit.  Die Einschulungsfeier wird diesmal auf dem Schulhof stattfinden, da in der Turnhalle die Hygienevorschriften nicht eingehalten werden können.

Beginn der Einschulungsfeier: 10.00 Uhr

Bitte kommen Sie mit Ihrem Kind um das Schulgebäude herum auf den Schulhof. Achten Sie gegenüber anderen Familien auf die Abstandsregeln beim Betreten des Schulgeländes.

Für die Kinder der Klassen 1a und 1b sind auf dem Schulhof Sitzplätze reserviert. Sorgen Sie dafür, dass Ihr Kind im richtigen Bereich Platz nimmt und verwahren Sie die Schultüte Ihres Kindes. Ihr Kind nimmt seinen Schulranzen mit zu seinem Platz.

Nehmen Sie dann auf einem für die Eltern reservierten Sitz Platz.

Nach der kleinen Einschulungsfeier werden die Kinder von Ihren Klassenlehrerinnen aufgerufen und gehen zu Ihrer ersten Unterrichtsstunde.

Sie können sich draußen am Stand unseres Fördervereins mit Kaffee und einem kleinen Snack gegen eine kleine Spende Ihres Ermessens versorgen. Dieser Erlös geht zu 100 % an unser soziales Projekt "Utho Ngathi" und ist im Besonderen für unser Patenkind Chileleko gedacht. Über dieses können Sie sich auf unserer Seite umfassend informieren.

Nach der Unterrichtsstunde werden Ihre Kinder wieder auf den Schulhof begleitet. Dort können Sie Ihr Kind in Empfang nehmen und noch Fotos auf dem Schulhof machen.

Die Kinder werden an diesem Tag ihr Mäppchen und den roten Schnellhefter benötigen. Diese Dinge sollen im Schulranzen sein. Alle anderen Materialien können an den zwei Folgetagen mit in die Schule gebracht werden.

Den Stundenplan erhalten die Kinder am ersten Schultag.

Wir wünschen Ihren Kindern und Ihren Familien einen schönen ersten Schultag!

 

 

Weiterlesen …

Start ins neue Schuljahr - wir freuen uns auf euch!

Liebe Kinder, liebe Eltern!

am 12.08.20 beginnt das neue Schuljahr und wir freuen uns sehr auf einen Schulalltag, der wieder ein - wenn auch noch eingeschränktes - Schulleben zulässt.

Am Mittwoch, den 12.08.20 kommen bitte alle Kinder mit Schutzmaske in die Schule. Diese behalten alle Kinder bis zum Eintreffen in ihrem Klassenraum an. Unsere Hygieneregeln gelten weiterhin. Diese könnt ihr unter "Aktuelles" - "Hygieneregeln für die Jung-Stilling-Schule" einsehen und lernen. Unsere Zeiten für den ersten Schultag für eine Entzerrung der Ankunfts- und Endzeiten:

Unterrichtsbeginn für die Klassen 2a und 2b: 8.30 Uhr, Unterrichtsende: 11.25 Uhr

Unterrichtsbeginn für die Klassen 3a und 3b: 8.40 Uhr, Unterrichtsende: 11.35 Uhr

Unterrichtsbeginn für die Klassen 4a und 4b: 8.50 Uhr, Unterrichtsende: 11.45 Uhr

Alle OGS- und Betreuungskinder warten nach Unterrichtsschluss in ihren Klassen, bis sie vom Betreuungspersonal abgeholt und betreut werden.

Alle Kinder benutzen beim Eintreffen in die Schule wieder den Weg über den Schulhof. Die eintreffenden Kinder warten auf unseren "Coronapunkten", bis sie hereingerufen werden. Sollten alle Punkte belegt sein, haltet ihr euch bitte auf dem großen Schulhof auf.

Im Schulgebäude und auf dem Schulhof müssen alle Kinder einen Mundschutz tragen. Diese dürft ihr erst abnehmen, wenn ihr auf eurem Platz sitzt.

Unsere Einbahnregelungen im Schulgebäude gelten weiterhin, auch das Händewaschen bleibt so wichtig wie vor den Ferien.

Und jetzt: Viel Spaß in den Restferien und bis zum 12.08.20! Ein kleines Schmankerl findet ihr auf dem Padlet, dort ist ein neues Video über die Kartoffel zu finden.

Weiterlesen …

Auch in den Ferien wirds nicht langweilig....Neues wartet....und danke! (Info vom 03.07.20)

Liebe Kinder liebe Eltern,

zunächst einmal danke für die Spenden für unser Patenkind Chileleko: Es sind bei der Kollekte am vorletzten Schultag runde 200 Euro zusammengekommen, ein schöner Grundstock für den jährlichen Beitrag unserer Schule. Super!

Außerdem danken wir dem Förderverein für eine ganze Reihe toller neuer Bücher für die Schülerbücherei. Ein Bild ist angehängt, da könnt ihr euch schonmal einen kleinen Überblick verschaffen.

In den Ferien werden schon einige neue Planungen in Angriff genommen, unter anderem ein Selbstbehauptungskurs für die zukünftigen Viertklässler. Die Termine könnt ihr unter "Events" oder dem Kalender entnehmen.

Es warten noch einige Neuerungen, aber das wird noch nicht verraten........

Weiter schöne Ferien!

 

Weiterlesen …

Schöne Abschussfeier der Vierten - und schöne Ferien für alle!

Liebe Kinder, liebe Eltern,

schön, dass wir es zusammen bis zu den Ferien geschafft haben und alle gesund geblieben sind! Wir wünschen euch allen nun erholsame und schöne Ferien in der Hoffnung, nach den Ferien in einen weitgehend normalen Schulbetrieb starten zu können und  hoffen, dass offene Fragen sich über die Ferien noch klären. 

Unsere Vierer konnten am letzten Schultag zum Glück noch mit einer flotten, schönen Feier unter Hygieneschutzbedingungen verabschiedet werden. Im Anschluss warteten viele Eltern vor der Schule und hatten noch so manche Überraschung auf Lager. Danke, liebe Eltern!

Hier in der Galerie findet ihr noch einige Bilder. 

 

Weiterlesen …

Neue Infos Ferienbetreuung und Kontakte (Info vom 24.06.20)

Liebe Eltern, 

Von Seiten des Landes ist über die entsprechenden Verordnungen festgelegt worden, dass in den Schulsommerferien eine Ferienbetreuung – entsprechend den vorgesehenen Planungen und unter Berücksichtigung der Schutz- und Hygienemaßnahmen - stattfinden kann.

Mit dem Ergebnis der Abfrage der Stadt Siegen wurden nun die Betreuungsangebote festgelegt. An den folgenden 11 Schulen findet in den genannten Zeiträumen ein Ferienbetreuungsangebot statt:

 

 

•            Grundschule Eiserfeld                                 1. – 3. Schulferienwoche (29.06. – 17.07.2020)

•            Birlenbacher Schule                                   1. – 3. Schulferienwoche (29.06. – 17.07.2020)

•            Montessorischule Siegen                             1. – 3. Schulferienwoche (29.06. – 17.07.2020)

•            Obenstruthschule                                      1. – 3. Schulferienwoche (29.06. – 17.07.2020)

•            Spandauer Schule                                      1. – 2. Schulferienwoche (29.06. – 10.07.2020)

•            Grundschule Kaan-Marienborn                     1. – 2. Schulferienwoche (29.06. – 10.07.2020)

•            Diesterwegschule                                       3. – 4. Schulferienwoche (13.07. – 24.07.2020)

•            Giersbergschule                                         3. – 4. Schulferienwoche (13.07. – 24.07.2020)

•            Albert-Schweitzer-Schule                            4. – 6. Schulferienwoche (20.07. – 07.08.2020)

•            Jung-Stilling-Schule                                    5. – 6. Schulferienwoche (27.07. – 07.08.2020)

•            Sonnenhangschule                                     5. – 6. Schulferienwoche (27.07. – 07.08.2020)

 

Die Anmeldung zur Betreuung kann, sofern noch nicht geschehen, direkt bei der Leitung der Betreuung an der jeweiligen Schule vorgenommen werden. Dabei können Kinder auch an einer  anderen als der eigenen Grundschule zur Betreuung angemeldet werden , wenn die eigene Grundschule keine Betreuung oder die Betreuung zu einem anderen als dem benötigten Zeitraum anbietet. Für die Betreuung gilt die Beitragssatzung der Stadt Siegen (https://www.siegen.de/fileadmin/cms/olsformulare/51_020.pdf).

In der folgenden pdf finden Sie die Kontakte aller Schulen und deren Betreuungseinrichtungen, die eine Ferienbetreuung anbieten.

Das Anmeldeformular für die Ferienbetreuung an der Jung-Stilling-Schule finden Sie unter "Eltern-Infos" --->"Offene Ganztagsschule

 

Weiterlesen …

Elternbrief vor den Ferien - Ein Dankeschön, Infos und ein paar Anliegen (Info vom 22.06.20)

Liebe Eltern,

im Anhang finden Sie den diesjährigen Brief an alle Eltern und Kinder zu den Sommerferien mit vielen Rückblicken und einigen Ausblicken ins nächste Schuljahr. Viel Vergnügen bei der Lektüre!

Außerdem ist auf dem Jung-Padlet ein megatolles, neues Video von Pauker Hermy mit einem Lied zum Einstudieren zu sehen und zu hören! Ein Augen- und Ohrenschmaus. Geheimtipp: Hildegart ist besonders süß.

Bitte beachten Sie auch die Unterrichtszeiten am Freitag, den 26.06.20 (hier im dritten Abschnitt weiter unten).

Herzliche Grüße und alles Liebe, Ihre Schulleitung Petra Dors und Nicole Melcher

 

Weiterlesen …

Neues aus Südafrika, Infobrief und Spendenaufruf für Chilileko, unser Patenkind ( Info vom 22.06.)

Liebe Eltern, liebe Kinder, 

im Anhang findet ihr den aktuellsten Infobrief aus Südafrika, in der die Arbeit von Andreas und seinen Leuten aus dem Verein "Utho Ngathi" beschrieben werden und wie sie gegen die Corona-Krise kämpfen. Ein eindrücklicher Bericht mit vielen Bildern!

Weiterhin möchten wir an dieser Stelle die Kontoverbindung von Utho Ngathi einstellen, unter der Sie für unser Patenkind Chileleko spenden können( weitere Infos in unserem Sommerbrief an alle Eltern). Spendenquittungen können beim Verein beantragt werden.

Utho Ngathi - Südliches Afrika e.V

Sparkasse Siegen  - IBAN: DE83 4605 0001 0000 0413 84 -  BIC: WELADE1SIE - 

Kennwort: Chileleko Halumba Patenschaft Jung-Stilling-Schule

Herzliche Grüße, 

Petra Dors und Nicole Melcher

Weiterlesen …

Material-Tauschbörse in dieser Woche - Umweltkonzept (Info vom 22.06.20)

Umweltkonzept: Materialtauschbörse im Foyer
 
Liebe Eltern, liebe Kinder, 
 
in dieser letzten Schulwoche möchten wir wieder Material, welches noch nicht benutzt wurde und auch nicht mehr von Ihrem Kind gebraucht wird, einsammeln und anderen Kindern kostenlos zur Verfügung stellen. Wenn Sie etwas übrig haben, geben Sie es bitte Ihrem Kind mit in die Schule. Das kann dann im Foyer auf den roten Tisch ausgelegt werden. Material, welches kein Kind mitnimmt, werden wir dann im nächsten Schuljahr weiter gebrauchen. 
Vielen Dank für Ihre Mithilfe!
 

Weiterlesen …

Jung-Stilling Padlet (Info vom 26.05.)

Die Dreier und Vierer finden auf unserem Jung-Stilling-Padlet Erklärvideos zum Bereich Mathematik (Errechnen von Wechselbeträgen), zum Bereich Deutsch (Pronomen und die Zeiform "Futur") sowie für die 4a die Melodie zu einem Abschiedslied. 

Lernanfänger 2020/21 (Info vom 14.05.)

Sehr geehrte Eltern unserer zukünftigen Erstis,

die Coronazeit hat uns trotz einiger Lockerungen fest im Griff. So sind, auch wenn derzeit ein sehr eingeschränkter Schulbetrieb stattfindet, andere Veranstaltungen in der Schule nicht erlaubt. Leider zählen dazu auch die Schnuppertage in Form der Starterklassen. Auch der erste Elternabend vor den Sommerferien muss den Vorschriften zum Opfer fallen.

Um Sie umfassend und rechtzeitig zu informieren, werden wir Ihnen in einer Mappe alle wichtigen Informationen zusammenfassen. Diese Mappe lassen wir Ihnen dann durch die Kindergärten zukommen und sorgen dafür, dass diese auch jeder bekommt. Anfang Juni werden diese Mappen ausgeteilt. Wir melden dies auch noch einmal auf unserer Seite, dann können Sie prüfen, ob Sie die Mappe auch erhalten haben. Weitere wichtige Informationen finden Sie immer auf unserer Homepage.

Bei dringenden Fragen wenden Sie sich per mail oder telefonisch in der Schule.

Herzliche Grüße,

Ihre Schulleitung Petra Dors

Ihre Konrektorin Nicole Melcher

 

Neues aus Südafrika - Maßnahmen im Kampf gegen das Coronavirus (Info vom 15.05.)

Liebe Kinder, liebe Eltern,

in der folgenden PDF könnt ihr euch einen neuen Bericht von Andreas anschauen. Hier beschreibt er, wie die Organisation UTHO NGATHI gegen das Corona-Virus kämpft und wie das Leben dort sonst noch so ist. Sehr interessant zu lesen und ein toller Blick über den Tellerrand! Im Namen von Andreas auch Dank an alle Unterstützer und Unterstützerinnen! Und nun der Einblick auf den anderen Kontinent:

 

Weiterlesen …

Hygieneregeln für Eltern im Kontext Schule (Info vom 06.05.)

Liebe Eltern,

folgende wichtige Info des Schulträgers möchte ich gerne weitergeben:

Betretungsverbot für Externe

Derzeit ist es unabdingbar Distanz zu wahren. Entsprechend § 1 Abs. 1 der Verordnung zum Schutz vor Neuinfizierungen mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 im Bereich der Betreuungsinfrastruktur sind die Schulen geschlossen. Ausgenommen hiervon sind nach Abs. 2 aktuell nur bestimmte Gruppen, u.a. die Schülerinnen und Schüler der Abschlussklassen, die Schülerinnen und Schüler in der Notbetreuung, die Dienstkräfte der jeweiligen Schule zur Erteilung von Unterricht der Abschlussklassen oder zur Wahrung von Dienstgeschäften und die Betreuungskräfte für die Notbetreuung.

Dies bedeutet, dass Sie bitte nach der Schule oder der Notbetreuung Ihr Kind vor der Schule abholen. Das Betreten des Schulgebäudes ist derzeit untersagt. Falls Sie aber dringenden Beratungsbedarf haben, setzen Sie sich bitte mit der Klassenlehrerin oder dem Klassenlehrer in Verbindung.

Mit freundlichen Grüßen,

Petra Dors

 

Neues Jung-Stilling-Padlet (eingestellt 04.05., ergänzt 05.05.)

Liebe Eltern, liebe Kinder!

Unter "Aktuelles----Jung-Stilling-Padlet für Groß und Klein" findet ihr einen link. Wenn ihr diesen anklickt, öffnet sich ein sogenanntes Padlet. In einem Regal sind dort interessante freiwillige Angebote für euch. Die Klassen 3a und 3b  finden dort noch passend zu ihrem Wochenplan ein Erklärvideo zu Würfelgebäuden und noch Aufgaben dazu. Auch ist dort nochmal der link zum Erklärvideo der Schriftlichen Subtraktion zu finden. Und etwas ganz Tolles auch dort: Ein Erklärvideo von Herrn Herrmann zur Schriftlichen Subtraktion! Viel Spaß beim Lernen!

Außerdem sind dort Videos zu den ersten "Was-passiert-dann-Maschinen" aus der MINT-Aufgabe zu sehen. Total interessant! Bestimmt haben einige Kinder von euch dann Lust, so etwas Ähnliches mal nachzubauen. Auch Sport findet sich da, eine schöne Kunstaufgabe und auch Interessantes zur Ritterzeit- nicht nur interessant für Viertklässler!

Viel Spaß beim Stöbern!

Kinder, schonmal anschauen, lernen, merken! Unsere Hygieneregeln! (eingestellt 02.05.)

Liebe Kinder, 

unter folgendem link könnt ihr ein Video sehen, das Frau Mutschlechner für euch vorbereitet hat. Es werden ganz genau unsere neuen Hygieneregeln erklärt. Diese müssen wir ab dem ersten Tag in der Schule alle unbedingt beachten, um eine Verbreitung des Corona-Virus zu vermeiden. Daher schaut euch dieses Video ruhig ein paar Mal an und merkt euch alles gut, dann wisst ihr schonmal, wie es bald in der Schule läuft. Den link müsst ihr kopieren und in die Browserzeile eingeben. Unter "Aktuelles---> Lernangebote während der Schulschließung" findet ihr aber auch eine neue Überschrift "Hygieneregeln". Dort könnt ihr den link direkt anklicken.  

https://www.youtube.com/watch?v=03mS7cIim0g.de

 

P.S: Die Schulklingel wird ausgestellt. Es klingelt also nicht. Ihr stellt euch beim Ankommen auf einen Punkt und wartet, dass euch jemand reinruft. Viele Grüße, eure Lehrer und Lehrerinnen

 

 

 

Weiterlesen …

Bildergalerie der ersten Bilder zum Aufruf "Jung-Stilling-Gemeinschaft" (immer aktuell)

Liebe Kinder, es sind schon viele Bilder des Aufrufs "Kunst für alle" , Thema: "Jung-Stillinge halten zusammen und haben eine gute Gemeinschaft" eingetroffen. In der Galerie könnt ihr sie bewundern. Wir warten jetzt auf täglich mehr schöne Bilder! Ihr könnt uns auch in den Ferien die Bilder per email schicken, wir laden sie auf die Homepage. Wenn ihr wollt, könnt ihr auch mit auf dem Bild sein: Ihr und euer Bild! Danke für euren Einsatz, super! Diese tollen Bilder sind von Ben ,Lea, Aya, Elias, Elias, Leonie, Mika, Emma, Samira, Luca, Sofie, Mia, Emilio, Jakob, Marie, James, Pia, Lina, Michelle, Anna, Luca, Mia Hermine ,Lilly, Emma, Max, Leo, Malte, Lilly und Manuel.

Weiterlesen …

OGS und Halbtagsbetreuung - die Anmeldeformulare sind online! (eingestellt 03.04., aktuell bis Sommerferien)

Liebe Eltern,

die neuen Anmeldeformulare für die Offene Ganztagsschule und die Verlässliche Halbtagsschule sind auf unserer Website online. Sie finden sie unter dem oberen blauen Button "Eltern-Infos"---------> "Offene Ganztagsschule"

Die Anmeldeformulare können Sie sich herunterladen und zu Hause ausfüllen. Da die Schulen zur Zeit geschlossen sind bzw. Kontakte auf ein Minimum reduziert werden sollen, werfen Sie bitte die Anmeldungen in unseren Postkasten ein oder schicken Sie sie auf postalischem Weg zu an: Jung-Stilling-Schule, OGS, Stockweg 85, 57076 Siegen.

 

Autorenlesung war schön für unsere Kleinen!

Die Kinderbuchautorinnen Jo Adler und Katja Eisenach waren am 07.02.20 in unserer Schule zu Besuch, um aus ihrem Kinderbuch vorzulesen. Wie die Lesung war und auch einige Bilder könnt ihr unter "Aktuelles"-----> "Lesen und Vorlesen" finden. Viel Spaß beim Stöbern!

Arbeitskreis Zahngesundheit mit der Einheit "Zähne putzen"

Auch in diesem Jahr ist der Arbeitskreis Zahngesundheit mit der Einheit "Zähne putzen" wieder bei uns vor Ort in der Jung-Stilling-Schule. In Kooperation mit der Zahnarztpraxis Fleischhauer erleben die Kinder eine abwechslungsreiche und lehrreiche Einheit über richtiges Zähneputzen und den Aufbau der Zähne. Einen kleinen Bericht und Bilder findet ihr unter "Aktuelles" -- > "Gesundheit" 

Frohe Weihnachten und einen guten Rutsch ins neue Jahr!

Die Jung-Stilling-Schule wünscht nach einem aufregenden, lernintensiven und erlebnisreichen Jahr allen Kindern, Eltern und Großeltern unserer Schulgemeinde ein besinnliches Weihnachtsfest, erholsame Ferien und einen guten Rutsch ins Jahr 2020. Kommt mit frischer Energie am Dienstag, den 07.01.2020 wieder in die Schule! 

Die lustigen Winter- und Weihnachtsmännchen hat die Klasse 4b unter der Leitung von Frau Mutschlechner gestaltet. 

Weiterlesen …

Lesenacht der Klasse 2a

Eine tolle Lesenacht erlebte am 16.12.19 die Klasse 2a mit Frau Reichenau und Frau Schischke. Einen Bericht und Bilder findet ihr unter "Projekte und Ag´s" -----> "Besondere Leseaktionen". Viel Spaß beim Lesen!

Weiterlesen …

Galavorstellungen Freitag und Samstag - Der Höhepunkt unseres Zirkusprojektes

Schon morgens lag am Freitag eine besondere Stimmung über der Jung-Stilling-Schule. Der Himmel war rosa und ein Regenbogen hatte sich über dem Zirkus und dem Dach der Schule aufgespannt. Passend zu diesen Farben sollten die zwei Tage Freitag und Samstag auch werden: Bunt, aufregend und voller glanzvoller Erlebnisse. 

Die drei Galavorstellungen sollten die Früchte zeigen, die die Arbeit der vergangenen Tage hervorgebracht haben und nach den Vorstelllungen können wir nur sagen: Die Ernte war reich. Bilder und Eindrücke gibt es wieder unter der Spalte "Unsere Projektwochen".

Ein ganz besonderer Dank gilt dem Zirkusteam des Circus Jonny Casselly, das es mit beherztem Einsatz geschafft hat, Werte zu festigen und zu vermitteln, die gerade in der heutigen Zeit so wichtig sind: Freude an der eigenen Arbeit und am eigenen Einsatz, Spaß an Bewegung, Überwindung von Ängsten, Vertrauen in andere, Fürsorge für andere Lebewesen, Stärkung des Selbstvertrauens, Mut, Respekt und nicht zuletzt Disziplin. Und dies alles in einem ganz besonderen Rahmen und unter einem ganz besonderen Zauber. Wir werden diesen Zauber jetzt noch in uns tragen und davon zehren. Danke für diesen besonderen Gewinn!

Wir danken an dieser Stelle noch einmal besonders dem Förderverein unter dem Vorsitz von Sven Pithan, für die enge und tolle Zusammenarbeit und für den Einsatz vieler ehrenamtlicher Arbeitsstunden für die Kinder unserer Schule. Dank gilt auch den vielen tollen Eltern und Großeltern,  die tatkräftig beim Auf- und Abbau geholfen haben und die einige Muskelkraft in das Projekt gesteckt haben und viele Kilometer an eigentlich geruhsamen Adventswochenenden gelaufen sind. Besonderer Dank auch an Herrn Pieck, der Samstag Abend noch einen LKW des Circus nach Hamm gefahren hat und Frau Roth, die eine Tour durchs Siegerland gemacht hat um noch Heu für die Tiere zu besorgen. 

Großen Dank an alle Eltern, die die köstliche Verpflegung sichergestellt haben, damit das Auf- und Abbauteam nicht vor Unterzuckerung aufgeben musste - es war alles da, von Kartoffelpizza über belegte Brötchen und Pizzaschnecken bis Muffins, Kuchen und Plätzchen sowie allerhand Getränke.

Dank an alle, die im Hintergrund agiert haben, damit alles glattläuft und es nirgendwo hakte. Dazu gehört die Firma  Felsch Mineralöl, die sehr spontan, unkompliziert und beherzt mit Heizöl ausgeholfen hat. Vielen Dank für die kuschelige Wärme im Zelt, Herr Felsch! Dank an die Firma connecT Systemhaus AG, die für die Gestaltung und den Druck der schönen Eintrittskarten verantworlich ist. Dank auch an die Werbeagentur De Knuydt GmbH für die Gestaltung und den Druck der Werbeplakate.

Ein Dankeschön auch an die Stadt Siegen für die Bereitstellung der externen Stellflächen und für die freundliche Genehmigung des Projektes mitsamt der "Nachbehandlung" des Schulhofes.

Ein großartiges Projekt, das unsere tolle Schulgemeinde noch einmal zusammengerückt hat und an das wir bestimmt noch lange denken werden!

Weiterlesen …

4. und 5. Tag - jetzt wird es spannend!

Neue Berichte wieder unter der Spalte "Unsere Projektwochen"

3. Tag Circus Jonny Casselly, 3. Dezember: Das Training beginnt!

Heute wurde es dann richtig spannend: Die Einteilung in die Workshops erfolgte und dann ging es auch schon los!

Wieder Näheres unter der Spalte "Unsere Projektwochen"

https://www.youtube.com/watch?v=9mhxbpff_Bs&feature=youtu.be

2. Tag Circus Jonny Casselly, 2. Dezember: Demovorstellung und Schnupperworkshops

Am ersten Zirkus-Schultag für die Kinder gab es großes Staunen schon früh morgens, als die Kinder bei Ankunft in der Schule das tolle, schön beleuchtete Zirkuszelt des Circus Jonny Casselly erblickten. Wie der Tag verlief, könnt ihr unter 

"Unsere Projektwochen" ----> "Zirkusprojekt Circus Jonny Casselly Tag 2" lesen und schauen. 

1. Tag Circus Jonny Casselly, 1. Dezember: Ein tolles Aufbauevent!

Am Sonntag, den 01.12.19 baute eine riesige Helferschar aus tollen Eltern und Kindern gemeinsam mit dem Zirkusteam das Zelt auf.

Ihr findet unter "Unsere Projektwochen" Zirkusprojekt Circus Jonny Casselly 2019 jeden Tag einen kleinen Bericht und viele Bilder. Es sind noch einige wenige Karten im Vorverkauf für jede Vorstellung zu haben. Bitte bei den jeweiligen Klassenlehrern melden!

Für Filmliebhaber: Am Mittwoch findet um 17.00 Uhr im Zelt Kinderkino statt, ab 20.00 ist im Zirkuszelt Filmabend für Mamas und andere weiblichen Interessierten! Väter passen an diesem Abend auf die Kleinen auf. Verpflegung (fest und flüssig), ein Kissen und ein Deckchen für die Knie (Zelt ist zwar geheizt, aber man weiß ja nie), bitte selbst mitbringen und gerne eine Spende für den Förderverein!  Nun viel Spaß beim Stöbern auf unserer Seite!

Weiterlesen …

Der Zirkus ist da!

Heute Abend, Samstag, 30.11.19 ist der Zirkus Casselly mit großen und kleinen Wägen an der Jung-Stilling-Schule gut angekommen.

Petra Dors, Sven Pithan und Herr Dinter, unser stellvertretender Hausmeister, begrüßten Antonio, der die Einfahrt der Fahrzeuge delegierte. Strom- und Wasseranschluss wurden sichergestellt. Am Sonntag, den 01.12. bauen wir in Gemeinschaftsarbeit ab 10.00 Uhr morgens das Zelt auf! Alle schonmal die Muskeln in Startstellung bringen!

Es weht schon Zirkusluft! Bald ist es so weit!

tl_files/artikel/Bilder/Projekte/Zirkus/Zirkusprojekt 2019 Zirkus Casselly/263711698_459437.jpgBald ist es so weit: Am Samstag, den 30.11.19 wird abends das Zirkusteam anreisen und sich schon einmal auf dem Schulhof der Jung-Stilling-Schule einrichten. Am Sonntag, den 01.12.19 steigt dann ab 10.00 Uhr der Aufbau des Zeltes - wir freuen uns dann schon auf das erste Gemeinschafts-Event!

Ab Montag, 02.12.19 geht es dann rund: Eine Wochen lang Zirkus-Workshops und Vorbereitung auf die Gala-Vorstellungen!

Die Eintrittskarten finden bereits reißenden Absatz und können noch im Laufe der nächsten Woche erworben werden. 

Wir danken der Firma connecT Systemhaus-AG für das Design und den Druck der tollen Eintrittskarten, die an sich schon

ein kleines Kunstwerk sind. Wir sind im Zirkusfieber!

!tl_files/artikel/Bilder/Projekte/Zirkus/Zirkusprojekt 2019 Zirkus Casselly/264412126_44670.jpg

Weiterlesen …

Die Schülerbücherei

Das Lesen ist in unserer Schule wichtiger Bestandteil des schulinternen Curriculums. Rund ums Lesen finden bei uns verschiedene Aktivitäten statt, die die Kinder auf dem Weg in die Welt der Buchstaben und der Literatur begleiten sollen und ihre Freude und Neugier an der geschriebenen Schrift wecken sollen.

Die Schülerbücherei: Es gibt sie schon sehr lange an unserer Schule und hat sich immer schon großer Beliebtheit erfreut. Seit dem Schuljahr 2017 haben wir sie innoviert. Der Raum wurde renoviert, neue Bücher wurden angeschafft, ein digitales Ausleihsystem eingeführt und ein Ausleihplan für alle Klassen entwickelt. Die Bücherei wird sehr gut angenommen von den Kindern, die einmal in der Woche während des Unterrichts eine Ausleihzeit haben, in der sie sich in Ruhe umschauen können, ausgeliehene Bücher zurückgeben können und natürlich neue Bücher ausleihen können. All das würde nicht oder nur anders und eingeschränkter funktionieren, hätten wir nicht unsere ehrenamtlichen Mütter, die uns hilfreich zur Seite stehen und die Bücherei während der Ausleihzeit betreiben. Die Lehrerin Frau Reichenau engagiert sich mit Eifer und Sorgfalt für die Einrichtung und den Betrieb der Bibiliothek.

Die Vorlesezeit

Die Vorlesezeit findet einmal monatlich unter einem Thema statt. Dann stehen im Flur die Bücher in besonders dafür angefertigten Rahmen, aus denen an diesem Vormittag vorgelesen werden. Die Kinder dürfen sich dann ein Angebot ihrer Wahl aussuchen, eine Eintrittskarte ziehen und vor der Vorlesezeit den Ort aufsuchen, wo aus dem Buch vorgelesen wird.

Dann kann das Hörvergnügen losgehen!

Der Vorlesewettbewerb

Der Vorlesewettbewerb findet bei uns einmal im Jahr statt. In jeder Klasse suchen die Kinder zusammen mit ihrem Klassenlehrer nach festgelegten Kriterien die besten Vorleser aus, die dann für die jeweilige Klasse in den Wettbewerb gehen. Es ist erstaunlich, wie objektiv und sachlich die Kinder die Fortschritte und Leistungen ihrer Klassenkameraden und Klassenkameradinnen anerkennen und beurteilen können. Hierbei lernen sie auch, die individuellen Fortschritte wahrzunehmen.

Beim Wettbewerb werden dann die drei (oder bei drei Klassen einer Stufe auch mehr) Sieger einer Klassenstufe durch eine Jury festgelegt. Die Sieger werden mit einem kleinen Preis ausgezeichnet.

Autorenlesungen

Im Rahmen unseres Lesekonzeptes führt die Jung-Stilling-Schule nach Möglichkeit einmal im Jahr eine Autorenlesung durch. Hierbei kommen echte Kinderbuchautoren oder Autorinnen in unsere Schule und lesen aus ihrem Werk vor. Dies ist jedes Mal ein besonderes Erlebnis für unsere Schüler und Schülerinnen, denn einen echten Autor oder eine Autorin zu erleben ist etwas ganz Besonderes! Toll, wenn die Kinder dann auch noch Fragen stellen können und erfahren, wie ein Kinderbuch entsteht und welche Überlegungen die AutorInnen anstellen. Sehr interessant!

Besondere Leseaktionen

Lesenacht der Klasse 2a

Ein besonderes Leseevent erlebte die Klasse 2a am 16.12.19: Sie durfte eine Lesenacht durchführen. In Stimmung kamen alle beim abendlichen Plätzchenbacken. Den Bauch voll Naschplätzchen, ging es dann ins Schlaflager. Dieses wurde in der Turnhalle aufgeschlagen. Es wurde dann richtig gemütlich - mit der richtigen Lektüre und einer Taschenlampe ausgestattet- vergnügten sich die Kinder mit ihrem Lieblingsbuch. Ein bisschen unheimlich war es auch: Denn wer wusste schon, ob das Schulgespenst der Jung-Stilling-Schule der Klasse auch einen Besuch abstatten wollte. Doch es ließ sich weit und breit nicht blicken - wahrscheinlich hat sich das ängstliche Gespenst angesichts so vieler kleiner Schlafgeister in Pantoffeln und Nachtgewand ein wenig gefürchtet und ist dann lieber in seinem Versteck geblieben. Eine aufregende Nacht, es wurde auch ordentlich spät, bis Frau Reichenau und Frau Schischke auch ein paar Stunden wohlverdienten Schlaf abbekamen. Morgens gab es dann noch gemeinsames Frühstück- so könnte Schule immer sein, waren sich die Kinder einig

Jugendbuchbiennale 2020

Am Freitag, den 14.02.20  nahm die Klasse 2a an der Kinder- und Jugendbuchbiennale in Siegen teil, der wieder vom evangelischen Kirchenkreis Siegen mitorganisiert wurde. Dort präsentierten Studierende der Universität ausgewählte Kinderbücher – jedes einzelne mit einer kreativen Idee: von Postern, über Zitate, kleine Rätsel bis hin zu Figuren und zentralen Gegenständen aus der jeweiligen Geschichte.

Hier konnten die Kinder hautnah in die Geschichten eintauchen. Zum Abschluss wurde natürlich auch etwas vorgelesen.
Babette ist nicht nett - Autorenlesung für unsere Kleinen

Herzliche Autorenlesung an der Jung-Stilling-Schule

Die Autorin Jo Adler und die Illustratorin Katja Eisenach waren am Freitag, den 7. Februar an unserer Schule zu Gast und lasen den Kindern der Klassen 1 & 2 aus ihrem ersten gemeinsamen Buch „Babette ist nicht nett“ vor. Die Lesung fand im Rahmen der Kinder- und Jugendbuchbiennale Siegen statt und wir danken Frau van Doorn vom Kirchenkreis Siegen, die die Lesung an unserer Schule möglich machte.

Jo Adler fand in Ihrer Lesung einen tollen Zugang zu ihren jungen Zuhörern. Gespannt hörten die Kinder, wie in Reimform die Geschichte von Babett erzählt wurde und dass Babett am Ende vielleicht doch nett ist? Ergänzt wurde das alles durch die schönen und herzerwärmenden Zeichnungen, die auf der Leinwand angesehen wurden.

Babett 

Ist nicht nett

sagen ihre Gäste

zu einem ihrer Gartenfeste.

Nur eine traut sich was 

und sagt es einfach krass.

Dass Babett doch anders tickt.

Wie? Erfahrt ihr ganz geschickt

Nur in diesem feinen Buch

Wer das liest - wird nämlich klug!

 

Im Anschluss durften die Kinder erzählen, welche Erfahrungen sie mit der Thematik „Streit und Vertragen“ gemacht haben und Katja Eisenach erklärte, wie so ein Kinderbuch und die Illustrationen Schritt für Schritt entstehen können. Einige Kinder der zweiten Klassen gaben dann auch eigene Erfahrungen ihrer schriftstellerischen Tätigkeiten wieder. Jo Adler und Katja Eisenach schenkten den Schülern für die Schulbücherei noch ein eigens signiertes Exemplar ihres Buches, worüber wir uns sehr freuten.

Es ist Teil unseres Deutschcurriculums, im Rahmen der Leseförderung, Autoren in unsere Schule einzuladen. Dies ist für die Kinder immer ein besonderes Erlebnis, welches die Lese- und auch Schreibmotivation unschätzbar fördert.