Bauernhof und Zoo

Bauernhof oder Zoo in den zweiten Klassen

Im Rahmen des Sachunterrichts-Curriculums unserer Schule wird in der zweiten Klasse im Rahmen einer Unterrichtsreihe das Thema "Bauernhof" oder "Zootiere" behandelt. Dazu gehört auch ein schöner Ausflug zu einem Bauernhof in der Umgebung oder in den Zoo. 

Klassen 3a und 3b auf dem Birkenhof

Nachdem im letzten Jahr 2020 fast nichts möglich war, erlebten jetzt die dritten Klassen den Bauernhof, der normalerweise auf dem Programm des zweiten Schuljahres steht:

Bei sonnigem Wetter fuhren die Klassen 3a und 3b am Donnerstag, den 30.9.2021 auf den Birkenhof. Der Birkenhof ist ein ökologischer Biobauernhof und liefert unserer Schule das Schulobst. Es war ein toller Ausflug und wir haben viel gesehen und kennengelernt. Aber lest selbst:

Nachdem uns die Elterntaxis (Vielen lieben Dank nochmal fürs Fahren!) nach Wilgersdorf gebracht haben, wurden wir schon in Empfang genommen. Zuerst machten wir einen Rundgang durchs Gemüsefeld. Wir sahen, wie Grünkohl, Spinat und Kohlrabi wachsen und durften letzteres auch probieren. Direkt vom Acker. Das war lecker. Im Gewächshaus aßen wir auch noch rote leckere Tomaten. Danach besuchten wir die Tiere. Zuerst kamen wir bei den Hühnern vorbei. Auf dem kleinen Feld hielten sich nur etwa ein Dutzend Hühner auf. Die anderen 200 Hühner des Birkenhofs leben weiter oben im Gelände. Danach besuchten wir den Kuhstall. Der große Zuchtbulle war sehr imposant und sah auch ein bisschen gefährlich aus. Die anderen Kühe, die gerade nicht auf der Weide waren, ließen sich gerne von uns mit frischem Heu füttern. Besonders niedlich aber war das kleine Kalb, welches sich vorsichtig von uns streicheln ließ. Hinter dem Kuhstall lebt eine alte Eselin. Sie ist über 30 Jahre alt – steinalt für so ein Tier. So kam sie auch nur sehr langsam und nicht zu nah zu uns an den Zaun. Nachdem wir in der Käserei und der Bäckerei des Hofes noch eine kleine Einführung bekamen und Fragen zu Milch, Käse und Quark stellen konnten, gingen wir in den Schweinestall. Die Schweine rekelten sich in ihrem Heu und schauten erst auf, als wir sie mit langen Besen abgebürstet haben. Das hat Spaß gemacht und die Schweine genossen das sichtlich. Nun machten wir noch einen kleinen Spaziergang zur Kuhweide und zum Schluss einen Abstecher in den Hofladen. Es war toll!

 

Das Thema Bauernhof wird an unserer Schule im zweiten Schuljahr behandelt. Ein Besuch des außerschulischen Lernortes Bauernhof ist bei uns im Schulprogramm festgelegt.

 

Besuch im Kölner Zoo Klasse 2a - 2018

Am 11.10.18 starteten unsere beiden zweiten Klassen unter der Leitung von Frau Heupel, Herrn Herrmann und Herrn Löbig, um den Kölner Zoo zu erkunden.

Während der knapp zweistündigen Busfahrt stieg bei den Kindern bereits die Vorfreude. Endlich im Zoo angekommen, wurden die knapp 60 Kinder in Kleingruppen aufgeteilt und unsere Entdeckungstour konnte endlich beginnen. Wir hatten Glück, dass das Wetter mitspielte und dadurch auch nahezu alle Tiere in ihren Gehegen Freigang hatten. Natürlich durfte nach den vielfältigen Eindrücken eine kleine Rast auf dem großen Zoospielplatz nicht fehlen. 

Ein großes Dankeschön auch an die Eltern, die uns an diesem schönen Tag begleitet und unterstützt haben.

Nun noch ein Text der Kinder:

Bericht von der 2a!

Die Klasse 2a war am 11.10.18 mit der 2b im Kölner Zoo. Wir haben viele Tiere beobachtet, wie zum Beispiel Schneeleoparden, Löwen, Paviane, Erdmännchen und Gorillas.

Wir sind mit dem Bus wieder nach Hause gefahren. Es hat viel Spaß gemacht.

Geschrieben von Anastasia, Josephine und Luca aus der 2a.

 

Hier einige Eindrücke vom Zoobesuch!

Zurück