Wald und Flur

Der Wald wird im Zusammenhang mit Ausflügen immer mal wieder aufgesucht....sei es im Zusammenhang mit einer Unterrichtsreihe aus dem Bereich Sachunterricht oder einfach mal zum Vergnügen...

Der Wald ist ein toller außerschulischer Lernort, an dem sich viel über unsere Natur herausfinden lässt. 

Im Folgenden sind Bilder der Klasse 2b auf einem Spaziergang im Weidenauer Waldgebiet zu finden. 

Waldspaziergang Spätsommer 2020 Klasse 2b

Waldtag der 3a am 05.Oktober 2021

Waldtag der 3a

Außerschulische Lernorte sind wichtig, denn hier lernt man anders – und oftmals mehr und besser!

Die Kinder der Klasse 3a waren gut gerüstet, als sie am frühen Morgen in das Waldgebiet am Weidenauer Giersberg aufbrachen. Mit Matschhose und Tee in der Thermoskanne, denn es war zwar trocken, aber recht frisch an diesem Tag, trafen sie Frau Schütz.

Die Wald- und Umweltpädagogin arbeitet im Auftrag der Stadt Siegen. Nach einer kurzen Wanderung in den Wald, bestimmten die Kinder die unterschiedlichen Blätter der Bäume und lernten sie bei einem kleinen Laufspiel noch besser kennen. Dabei beobachteten uns verschiedene Vögel, die wir uns dann auch genauer ansahen. Wir sammelten „Walddinge“, zauberten ein Kunstwerk am Baum und bauten mit Ästen. Das Frühstück zwischendurch schmeckte an der frischen Luft gleich viel besser. Am Ende spielten wir noch „Bär, Mücke, Lachs“ und waren am Mittag zurück an der Schule. DANKE Frau Schütz für die sehr gute Begleitung!

Zurück