Das Kreisklinikum Siegen als außerschulischer Lernort

Klasse 1c zu Besuch im Kreisklinikum im Juni 2022

Ich will auch mal Arzt werden!“ – Solch einen Satz gab es nicht selten zu hören, nach dem wir, die Klasse 1c mit Lehrerin Frau Heider und Praxisstudierendem Herrn Janz, zu Besuch im Kreisklinikum waren.
Wir starteten unseren Besuch im Labor, in dem wir live miterleben konnten, wie über die Rohrpost das Blut der Patienten geschickt und anschließend untersucht wurde. Ganz schön spannend, mit welcher Technik das Blut getrennt werden kann!

Nach einer kurzen Stärkung ging es in die Teddyklinik!
Jedes Kind hatte ein Kuscheltier dabei, welches zuerst angemeldet werden musste und dann die Stationen der Physiotherapie, Anästhesie, inneren Medizin und der Pflegestation durchlaufen konnte. Jedes Kind konnte unter Anleitung der Ärzte und Pfleger verschiedene Behandlungsweisen selbst durchführen: Verband anlegen, beatmen, in Narkose legen, Blut abnehmen, Infusion geben, Lunge abhören, Bewegungsübungen, und vieles mehr.
Große Begeisterung brachte vor allem das Ultraschallgerät, mit dem wir unser eigenes Herz schlagen sehen konnten!

Am Ende durften wir uns sogar noch in einem Krankenwagen umsehen, der gerade von einem Einsatz kam und jedes Kind bekam einen eigenen Arztkoffer geschenkt!

Was für ein Tag! Wir danken allen Beteiligten für die viele Mühe und die tollen Einblicke!!

Zurück