Gesundes Frühstück mit dem Arbeitskreis Zahngesundheit - gesund und bunt!

Der Arbeitskreis Zahngesundheit des Kreises Siegen traf Ende Januar in Form von Frau Freyberg ein, um in allen Klassen einige Grundlagen zur gesunden Ernährung zu vermitteln. Das Programm des Arbeitskreises Zahngesundheit gehört zum jährlichen Schulcurriculum der Jung-Stilling-Schule im Bereich Sachunterricht/Gesundheit/Mein Körper. 

Und so erfuhren die Kinder handlungsorientiert, was eine Nahrungspyramide ist und welche Lebensmittel zu den verschiedenen Kategorien der Nahrungspyramide gehören. Im zweiten Teil erfolgte dann die praktische Umsetzung, was natürlich gleich noch viel spannender wurde. Denn bunte Frühstücksspieße bekommt man schließlich nicht alle Tage. Und gesund waren sie noch dazu! Einige Bilder seht ihr in der Galerie. Wir danken dem Arbeitskreis Zahngesundheit für diese tolle Unterrichtseinheit! 

Arbeitskreis Zahngesundheit mit der Zahnarztpraxis Fleischhauer in der Jung-Stilling-Schule

In jedem Jahr kommt der Arbeitskreis Zahngesundheit mit dem Team der Zahnarztpraxis Fleischhauer in unsere Schule um den Kindern die richtigen Techniken des Zähneputzens näher zu bringen. Hier lernen die Kinder viel über den Aufbau des Zahnes, über die Entstehung von Karies und das Zähneputzen. Am Ende der Einheit bekommt jedes Kind eine Zahnbürste geschenkt, mit der es das Wissen zu Hause weiter erproben kann. Danke für diese Einheit, die handlungsorientiert und sehr kindgerecht gestaltet ist!

Jung-Stilling-Schule Teilnehmer am EU-Schulobstprogramm

 

Die Jung-Stilling-Schule hat sich für dieses Jahr erfolgreich für das EU-Schulobstprogramm beworben. Seit Anfang des Schuljahres bekommen alle Schüler und Schülerinnen kostenfrei hochwertiges Obst zur Frühstückpause. Die Anlieferung erfolgt durch den Biohof "Birkenhof" in Wilgersdorf. Die Zubereitung erfolgt durch die Kinder, Lehrer sowie einige Mütter, die sich sehr engagiert dafür einbringen, das Obst den Kindern mundgerecht zukommen zu lassen. Ein besonderer Service, wofür wir sehr herzlich danken! Das Schulobstprogramm ist ein weiterer Baustein auf dem langfristig angelegten Entwicklungsweg zur "guten, gesunden Schule", die das Bewusstsein für Ernährung, Gesundheit, positive Wahrnehmungen, Umwelt, Ökologie und Gemeinschaft bei Kindern wie LehrerInnen stärken möchte. 

Seit dem 09.09.19 wird also montags das Schulobst angeliefert, von den Tagen Dienstag bis Donnerstag erhalten die Kinder jeden Tag Obst. Tolles Obst, knackig, frisch und wohlschmeckend - bis jetzt gab es keine Reste und alles wurde verputzt!

 

 

Statt Zuckerkram 57Wasser für alle!

Seit Februar 2019 hat die Jung-Stilling-Schule Siegen eine Pilotprojekt gestartet, um die gesunde Ernährung aller Kinder weiter zu fördern und unser Gesundheitsprogramm zu stärken: Kakao und Milchgetränke wurden wegen ihres Zuckergehaltes und des hohen Müllaufkommens komplett abgeschafft. Stattdessen beziehen wir nun 57Wasser, das von allen Kindern in der gewünschten Menge getrunken werden kann. In den Klassen steht immer Wasser zur Verfügung, das die Kinder im selbst mitgebrachten Becher oder der Flasche verzehren und nach Bedarf ihren Durst löschen können. 

Finanziert wird das Wasser durch Spenden der Eltern, die die Höhe der Spenden selbst bestimmen. Hierdurch wird Wasser für alle finanziert. Ein tolles Modell, das bisher sehr gut realisiert werden konnte. Vielen Dank unseren Eltern, die dieses Projekt so engagiert mittragen!