Digitales Treffen mit Andreas Wörster von "Utho Ngathi"

Liebe Eltern und Interessierte,

unsere Schule unterstützt seit Langem den Verein "Utho Ngathi" in Südafrika, der von Andreas Wörster, Masauso Phiri und Rendani geleitet wird. "Utho Ngathi" bedeutet so viel wie "Wir sind wertvoll füreinander". Das Projekt beschäftigt sich mit der Inklusion von Menschen mit Behinderungen, die ohne Unterstützung keine Chancen im Leben hätten.

Wer mehr erfahren möchte, kann unter unserer Seite "Soziales Engagement" umfassende Informationen, auch vergangene Aktionen unserer Schule, finden.

Leider kann auch dieses Jahr kein Besuch von Andreas und Masauso für ein fundraising stattfinden, wir hoffen auf den persönlichen Kontakt und ein Fest im nächsten Frühjahr.

Am Mittwoch, den 06.10.21 hoffen wir auf stabile Internetverbindungen auf beiden Seiten unserer Welt und auf einige Bilder des Projekts. Vielleicht können wir Andreas auch noch ein paar Fragen stellen.

Wir starten um 10.00 Uhr in der Turnhalle mit den Klassen 1 und 3,

um 11.00 Uhr findet ein zweites digitales Treffen mit den Klassen 2 und 4 statt.

Im Rahmen der Veranstaltung verkaufen wir traditionsgemäß von Eltern gespendete Muffins und trockenen Kuchen auf die Hand der Kinder.

Sehr gerne können auch weitere Interessierte zu der Veranstaltung kommen.  Bitte beachten Sie: Wer als Elternteil oder weitere interessierte Person kommt, muss die 3G-Regel einhalten.

Im Anhang könnt ihr ein Bild mit Andreas und Masauso aus dem Besuch 2018 beim "Quatschmachen" mit den Kindern sehen.

Zurück