Anschrift

Stockweg 85
57076 Siegen
Fon: 0271/42 78 4
Fax: 0271/48 52 852
jungstillingschule@t-online.de

Aktuelles

Schulpreis in Bronze bei "Gut für Schulen"!

Wieder war die Jung-Stilling-Schule bei der Bewerbung um einen Schulpreis beim Sparkassenprojekt "Gut für Schulen" erfolgreich. Mit dem Projekt der Pausenkonzerte, die bei uns ungefähr einmal im Monat stattfinden, hat die Schule den mit 2000 € dotierten Bronzepreis bekommen. Die Orgnisation der Konzerte leitet Herr Herrmann,  nachdem die Kinder Möglichkeiten suchten, ihr Können und ihre Gruppenvorstellungen zwischendurch mal einem größeren Publikum vorzuführen. Nun können noch einige schöne Instrumente von diesem Preis angeschafft werden, damit einmal im Monat fleißig musiziert werden kann. 

Weiterlesen …

Schulflur hat neue Kunstwerke

Nachdem in den Sommerferien der Schulflur eine neue Beleuchtung und einen neuen Anstrich bekommen hat, wurde er auch neu gestaltet. Die Auslagen für Bücher für unsere Vorlesetage wurden erneuert und besser strukturiert. Ein Aushängebrett informiert über die nächste Schulversammlung, die Aktion Sauberer Schulhof und das nächste Pausenkonzert. 

Außerdem schaffte die Klasse 4b neue Kunstwerke nach Anregung von Friedensreich Hundertwasser auf großen Formaten. 

Sieht jetzt toll aus, unser Flur! 

Weiterlesen …

Neue Berichte und Bilder

Kleine Beiträge und Bilder über den Mint-Mitmachtag der Klasse 3b und über den Zoobesuch der zweiten Klassen im Oktober könnt ihr über die Spalte "Aktuelles"--> "Außerschulische Lernorte" sehen.  

Tolle Spendenaktion am 10.10.18

Einen kleinen Bericht und Bilder vom letzten Besuch von Andreas Wörster und Masauso Phiri gibt es unter der Spalte "Aktuelles" -> "Soziales Engagement" zu sehen.

Neue Sitzgelegenheiten auf dem Schulhof

Seit den Ferien stehen sie nun und werden fleißig von den Kindern unserer Schule morgens und auch im Nachmittagsbereich genutzt: Unsere neuen blauen Sitzgruppen auf dem Schulhof. Der Förderverein hat die teuren Möbel für uns finanziert und so sind wir der Verschönerung unseres Schulhofes ein Stückchen näher gerückt.

Vielen Dank an den Förderverein! Wirklich klasse, wir freuen uns sehr darüber!

Schulstart am Mittwoch, 29.08.18, Infos und Busfahrten!

Für alle Kinder der Klassen 2 , 3 und 4 beginnt der Unterricht am Mittwoch, den 29.08.18 um 8.45 Uhr und endet um 11.35 Uhr. Die Betreuung hat zu den üblichen Zeiten geöffnet.

Für alle Kinder gilt Donnerstag, 30.08.18 und Freitag, 31.08.18: Klassenlehrerunterricht von 8.00 bis 11.35 Uhr. Der Russischunterricht beginnt nächste Woche ab Freitag, den 07.09.18.

Ab Montag, den 03.09.18 gilt der reguläre Stundenplan. Der Schwimmunterricht für die Drittklässler startet am 13.09.18. 

Buskinder können die Linie C106 von Bürbach aus benutzen, sie fährt ab Siemensstraße in Bürbach um 8.15 los und hält an der Ersatzhaltestelle Schlehdornweg.

Hier wichtige Informationen für die Busfahrkinder:

Ab dem 29.08.2018 sind 2 Ersatzhaltestellen im Bereich Schledornweg eingerichtet, da die Bauarbeiten am Stockweg eine Verlegung der Haltestellen nötig macht.

Die Linie C106 wird diese Bushaltestelle für unsere Schulkinder anfahren und auch nach der Schule nach der 4., 5. und 6. Stunde dort in Richtung Bürbach wegfahren. Eine Busaufsicht wird die Kinder zur Haltstelle begleiten. Zusätzlich ist dort auch ein Fußgängerüberweg eingerichtet. Bitte weisen Sie Ihre Kinder auch zu Hause darauf hin, dass sie am Zebrastreifen auf Autoverkehr achten müssen und schauen sollten, ob herannahende Fahrzeuge wirklich anhalten.

Der Linienweg der Linie C 105 hat sich insoweit geändert, dass die Linie jetzt aufgrund der bevorstehenden Baumaßname im Stockweg von Weidenau kommend über den Stockweg links in den Hagedornweg abbiegt und nicht mehr über die Talstraße fährt.

Projektwoche war wieder tolles "Lernen mal anders"

Die Jung-Stilling-Schule führte vom 26.06. bis 29.06.18 eine schöne Projektwoche durch. Diesmal ging es unter dem Motto "Andere Länder" auf eine Reise durch verschiedene fremde Länder der Erde, quer über die Kontinente. Die Kinder konnten aus 13 verschiedenen Projekten wählen und besuchten drei verschiedene Länder. Die Pallette reichte von europäischen Ländern Großbritannnien, Schweden,Frankreich und Spanien bis nach Nepal, Afrika, China, Mexiko, Afrika, Brasilien, Costa Rica und USA. Hier wurde gebastelt, Begegnung mit der Sprache oder auch der Schrift gemacht, etwas über Landschaften gelernt, tyische Produkte der Länder kennengelernt, die man auch noch in Form von zubereitetem Essen probieren konnte. Die musikalische Reise bot Einblick in Musikstücke verschiedener Nationen und außerdem Gelegenheit, landestypische Tänze wie Cancan oder Reggae zu lernen. In der anschließenden Schulversammlung konnten die Kinder über ihre Projekte berichten, Produkte zeiten oder Tänze vorführen. Bilder und weiteren Text findet ihr unter Events

Weiterlesen …

Sommerfest und Spendenlauf: Ein schönes Fest mit toller Organisation

Am Samstag, den 09.06.18 feierte die Jung-Stilling-Schule unter der Schirmherrschaft des Fördervereins der Schule ein schönes Sommerfest mit einem Spendenlauf. Das gesparte Geld soll für die finanzielle Absicherung des zukünftigen Zirkusprojektes dienen, das die Schule alle vier Jahre durchführt und welches im Februar 2020 das nächste Mal geplant ist. Viele Helfer, zwei neue Grills und eine gute Organisation sorgten für einen reibungslosen und entspannten Ablauf, Herr Leuckel organisierte die Läufe der Klassen. Die Kinder waren sehr motiviert und schafften viele Laufrunden - und das trotz anfänglicher Hitze! Im Verlauf des Festes bekamen wir jedoch noch öfter Wasserkontakt, aber das Fest konnte zum Glück noch bis zum Ende durchgeführt werden.

Wir bedanken uns beim Förderverein, den vielen tollen Helfern und Helferinnen und den zahlreichen Eltern, die uns mit ihrer Koch- und Backkunst verwöhnt haben. Das alles wirkte zum Gelingen des Festes zusammen und wir freuen uns über so eine lebendige Schulgemeinde. Die Geldbeträge werden zur Zeit noch gesammelt, in Kürze informiert der Förderverein Sie mit einem Brief über den Gesamtbetrag.

Bilder könnt ihr in Kürze unter der Rubrik "Events" betrachten.

 

Weiterlesen …

Klassen 3 im Freilichtmuseum Hagen

Freilichtmuseum Hagen im schönsten Sonnenschein

Die Klassen 3 unserer Schule besuchten am 06.0618 das Freilichtmuseum Hagen. Einen Bericht hierzu und Bilder könnt ihr unter "Außerschulische Lernorte" sehen.



Schulversammlung mit Ehrungen

Auf der heutigen Schulversammlung am 17.05.18 begrüßten die Erstklässler unsere Schulgemeinde mit einem schönen Lied. Danach wurden jeweils die zwei besten Sportler der Klassen mit ihrer Ehrenurkunde ausgezeichnet und die Teilnehmer des Känguruh-Wettbewerbes aus den dritten und vierten Klassen gelobt. Nora aus der Klasse 3b erzielte hierbei die meisten Punkte und einen 2. Platz.

Die Briefe der Kinder wurden verlesen, unsere Wochenregel mit allen Kindern besprochen und zum Schluss erfreute uns die vierte Klasse auch noch mit dem lustigen Lied "Schokolade". Das wollen jetzt alle Kinder lernen.[

Weiterlesen …

Anmeldeformulare für die Offene Ganztagsschule

Liebe Eltern,

die neuen Anmeldeformulare für unsere Betreuungseinrichtung sind nun bereit. Sie können sich das passende Formular auf unserer Homepage unter "Formulare" herunterladen und zu Hause ausfüllen. Außerdem stehen die neuen Formulare ab nächste Woche Montag auch in unserer Betreuungseinrichtung zur Verfügung. Ihre Fragen können wir persönlich oder auch auf dem Elternabend am Dienstag, den 17.04. klären.

Es stehen zwei Betreuungsformen zur Verfügung: Die Offene Ganztagsschule und die verlässliche Halbtagsschule. Informieren Sie sich unter "Betreuung".

Weiterlesen …

MINT-Mitmachtag Klasse 3a beim Kreishaus Siegen war aktions- und lehrreich!

Je eine Klasse der umliegenden Schulen waren jüngst nach Siegen zum Kreishaus eingeladen, wo ein MINT-Mitmachtag veranstaltet wurde. MINT- das sind die Bereiche Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik. Diese bieten ein sehr handlungsorientiertes Feld zum Erforschen und Erkunden, und so zog die Klasse 3a los, um auf vielfältige Weise zu erfahren, was man im Bereich der MINT-Fächer beim Kreishaus erfahren konnte. Und so boten Science-Show und viele Angebote zum Mitmachen in weißen Zelten Unterricht mit Kopf, Herz und Hand. Einige Bilder und Eindrücke hier......

Weiterlesen …

Schulbeginn des Schuljahres 2017/18

Am Mittwoch, den 30.08.17 beginnt die Schule für die Klassen 2 , 3 und 4 wieder! An diesem Tag endet der Unterricht um 11.35 Uhr. 

Die Jung-Stillinge mal in klein....wer findet sich aus der Luftansicht?

Guckt mal, lustige Bilder von allen Kindern, Lehrern und Lehrerinnen von oben -  und wer genau hinschaut, kann auf zwei Bildern die Anfangsbuchstaben unseres Schulnamens erkennen.....

Weiterlesen …

Projektwoche und Sommerfest waren ein toller Erfolg!

Drei Tage durfte gewerkelt, gebastelt, gesucht, montiert, gekleistert, gemalt, fotografiert und gestaltet werden...tolle Projekttage gingen am Samstag mit einem schönen Sommerfest und einem Sponsorenlauf zu Ende. Die Kinder haben in den drei Kunst-Projekttagen ihre schöpferischen Kräfte entfaltet. Die Produkte konnten sich sehen lassen und wurden auf dem Sommerfest ausgiebig bewundert. Viele Helfer und Helferinnen sorgten am Samstag für einen reibungslosen Ablauf und für das leibliche Wohl der vielen Gäste. Der Sponsorenlauf soll die Finanzierung einer neuen Schaukelanlage decken. Vielen, vielen Dank an die fleißigen Helfer und Unterstützer unserer Projekte! Weitere Infos und Bildergalerie unter Events.

 

Pausenregeln der Jung-Stilling-Grundschule

1.  Ich gehe freundlich mit dir um und tue dir keine Gewalt (mit Taten oder Worten) an.
2. Ich gehe zur Aufsicht, wenn es wirklich nötig ist.
3. Wenn ich mich gestört fühle, sage ich das laut und deutlich (Stopp-Regel).
4. Ich verbringe meine Pause auf dem Schulhof.
5. Ich gehe mit allen Dingen ordentlich um.
6. Ich spiele mit dir und grenze keinen aus.
7. Ich räume Müll in den Abfalleimer.

Schulordnung der Jung-Stilling-Schule

Wir wollen uns alle in der Schule wohlfühlen und sehen unsere Schule als Ort, in der jeder Schüler das Recht darauf hat, in ruhiger Lernumgebung zu leben und zu arbeiten. Deshalb bemühen wir uns stets, die Schulregeln einzuhalten. Wir verhalten uns höflich und respektvoll. Wir befolgen die Anweisungen der Lehrer und Lehrerinnen. 

Vor dem Unterricht:
 

Ich gehe selbstständig in das Schulgebäude und in meine Klasse.

Ich gehe im Schulgebäude langsam. 

Wenn ich zur 1. Stunde Unterricht habe, stelle ich meinen Ranzen im Zwischenflur ab und gehe bis zum Klingeln um 7.50 Uhr auf den Schulhof. Nur bei schlechtem Wetter darf ich leise im Zwischenflur warten.

Wenn ich zur 2. Stunde Unterricht habe, darf ich vorher in die Betreuung, falls ich dort angemeldet bin. Falls nicht, stelle ich ebenfalls meinen Ranzen im Zwischenflur ab und gehe bis 8.45 Uhr auf den Schulhof. Nur bei schlechtem Wetter darf ich leise im Zwischenflur warten.

Ich komme pünktlich in die Schule!
Ich hänge zu Unterrichtsbeginn (nicht früher!) Jacken und Turnbeutel ordentlich an den Haken.

Klassenregeln:
Ich beachte die Klassenregeln meiner Klasse. 
Ich arbeite so, dass ich andere Kinder nicht durch mich gestört fühlen.
Ich räume meinen Platz auf und halte ihn sauber.
Ich beachte die Melderegel und die Gesprächsregeln. Ich frühstücke an meinem Platz. 

In der Pause:
Ich benutze die Toilette in der Pause.
Wir gehen freundlich miteinander um. 
Ich gehe zur Aufsicht, wenn ich Hilfe brauche. 
Ich verbringe die Pause auf dem Schulhof und nicht im Schulgebäude. 
Von mir ausgeliehene Sachen bringe ich auch wieder zurück. Ich nehme anderen das Spielzeug nicht weg. 
Ich darf nicht auf die Garage klettern. 

Ich räume Müll in den Abfalleimer. 

Schulhofbenutzung:
Auf dem kleinen Schulhof darf ich nicht mit dem Ball spielen. 

Ich darf nur auf dem Schulhof spielen. An den Fensterbänken ist keine Spielfläche.

Wenn das Schild aufgestellt ist, darf ich nicht auf die Wiese. 

Nur auf dem großen Schulhof und auf der Wiese darf ich mit dem Ball spielen oder meine Pausen anders verbringen.

Ich werfe keine Dinge über den Zaun oder die Hecke. 


In der Regenpause:
Die Regenpause verbringe ich in der Klasse und nicht auf dem Flur. 

Ich darf während der Regenpause die Toilette benutzen, gehe aber leise durch den Flur. 

Nach Absprache mit meinem Lehrer darf ich auch eine andere Klasse besuchen (Patenkinder, Parallelklasse, Flurnachbarn)

Falls mir das Einhalten der Regel nicht gelingen sollte, traue ich mich, Fehler zuzugeben. 

Wenn ich gegen die Schulregeln verstoße, muss ich mit Folgen rechnen. 

Ich werde zunächst ermahnt und an die Regeln erinnert. 

Falls ich mehrmals gegen die Regeln verstoße, könnte außerdem Folgendes passieren: 

  • -Ich erhalte eine zusätzliche Aufgabe
  • -Ich muss die betreffende Regel abschreiben, damit ich sie mir besser merken kann.
  • -Meine Eltern werden benachrichtigt.
  • -Ich darf etwas Schönes mit meiner Klasse nicht mitmachen.
  • -Ich muss etwas ersetzen oder mir eine andere Wiedergutmachung überlegen, wenn ich etwas angestellt habe.