Termine

27.04.2017 (Donnerstag)

Lesezeit

01.05.2017 (Montag)

Feiertag

An diesem Tag ist ein gesetzlicher Feiertag, der Tag der Arbeit. Die Schule und die Betreuung bleiben geschlossen.

04.05.2017 (Donnerstag)

VERA Deutsch

Die Vergleichsarbeit Deutsch in Klasse 3 wird geschrieben.

09.05.2017 (Dienstag)

VERA Deutsch

Die zweite Vergleichsarbeit Deutsch in Klasse 3 wird geschrieben.

11.05.2017 (Donnerstag)

VERA Mathe

Die Vergleichsarbeit Mathematik in Klasse 3 wird geschrieben.

15.05.2017 (Montag)

Vorlesewettbewerb

An diesem Tag findet die Endausscheidung unseres alljährlichen Vorlesewettbewerbs statt. Dafür üben lohnt sich - es winken Preise! Die Kinder können sich aus einem ihrer Lieblingsbücher eine Sequenz aussuchen, die sie gerne vorlesen möchten. Hier kommt es darauf an, den Text möglichst ohne Fehler, laut genug und gut betont vorzulesen.

Viel Spaß beim Aussuchen des Textes und beim Üben!

 

16.05.2017 (Dienstag)

Sportfest

Bei trockenem Wetter findet das diesjährige Sportfest auf dem ADH-Sportplatz in Weidenau statt. Nähere Infos folgen noch.

18.05.2017 (Donnerstag)

Schulversammlung

25.05.2017 (Donnerstag)

Christi Himmelfahrt

An diesem Feiertag bleibt die Schule und die Betreuung geschlossen.

26.05.2017 (Freitag)

Flexibler Ferientag

An diesem Tag ist die Schule und die Betreuung geschlossen.

Aktuelles

Achtung - Spendenaktion bei der Sparkasse für unseren Schulhof!

Zum 175-jährigen Bestehen der Sparkasse Siegen gibt es in diesem Jahr eine besondere Spendenaktion, bei der auch die Jung-Stilling-Schule teilnimmt. Unter den angemeldeten Projekten werden 175.000 € verteilt. Jedes Projekt kann mit bis zu 1000 € gefördert werden. Unser Projekt ist die Bestückung unseres Schulhofes mit Sitzmöbeln und Spielgeräten. Unter https://www.sparkassen-herzenswunsch.de/project/sitzgelegenheiten-auf-dem-schulhof/ finden Sie unser Projekt. Unser Ziel ist es langfristig, die Schulhofgestaltung zu verbessern und den Kindern mehr Möglichkeiten zum Spielen, aber auch zum Aufenthalt zu bieten. Spendencodes erhalten Sie bei den Filialaktionen der Sparkasse Siegen. Die Spendencodes haben einen Wert von 1, 5, 10. 25, 50, 75, 100 oder 175 Euro. Wer eine Filiale außerdem am Aktionstag besucht, darf ein Wunschherz ziehen und das darin enthaltene Spendenguthaben nach Belieben an die teilnehmenden Vereine verteilen. Kunden der Sparkasse Siegen können darüber hinaus zusätzliche Spendencodes im Beratungsgespräch oder bei ihrem Kundenberater erhalten. Ab sofort geht es los. Die Codes können bis Ende November auf der offiziellen Homepage www.sparkassen-herzenswunsch.de eingelöst werden.

Der Förderverein, die Lehrer und natürlich ganz besonders unsere Schüler würden sich freuen, wenn ein Betrag zusammenkäme, von dem wir den Schulhof schon ein Stück weit verschönern könnten.

Viel Spaß beim Mitmachen!

Hier noch einige Aktionstage im Raum Siegen und Wilnsdorf der Sparkassen (bitte fleißig frequentieren...Lächelnd):

27.04.17: Wilgersdorf                                              08.06.17: Kaan-Marienborn

28.04.17: Wilnsdorf                                                 09.06.17: Netphen

02.05.17: Eisern                                                      30.06.17: Geisweid

04.05.17: Niederschelden                                        07.07.17: Weidenau

09.05.17: Dreisbach                                                05.09.17: Siegen (Filiale Lindenberg)

11.05.17: Gosenbach                                              06.09.17: Siegen (Filiale Rathaus)

12.05.17: Eiserfeld                                                 15.09.17: Siegen (Kundenzentrum)

16.05.17: Deuz

18.05.17: Dreis-Tiefenbach

23.05.17: Rudersdorf

30.05.17: Werthenbach

01.06.17: Niederdielfen

 

Speiseplan Betreuung April 2017

Mittagessen KW 17  24.04.2017-30.04.2017                   
Vorspeise                Hauptgericht                    Dessert                                 Alternative zum Hauptgericht

Montag:   Blattsalate,   Gemüsenuggets mit Kartoffelecken und Dip,   Nusspudding  -
Dienstag:  Krautsalat,  Putengyros mit Tsatsiki und Djuwetschreis,   Melone,              Paprika-Zucchini-Gemüse
Mittwoch:  Gurkensalat, Bunte Nudeln mit norwegischem Lachsragout mit Blattspinat, Mandarinenquark,                             Spinat-Sahne-Sauce
Donnerstag: Rohkoststicks,  Hausgemachte Gulaschsuppe mit Brötchen,  Äpfel,        Minestrone
Freitag: Blattsalate,  Spiralnudeln mit Tomatensahnesauce,  Wackelpudding,        Milchreis mit Zimt und Zucker

Klassen 2 bei der Aktion "Saubere Landschaft"

Die Klassen 2 der Jung-Stilling-Schule beteiligten sich Anfang April an der Aktion "Saubere Landschaft" der Stadt Siegen. Die Kinder mussten nicht allzu weit gehen, um auf der Suche nach Unrat fündig zu werden. Mit Plastikhandschuhen ausgestattet, suchten sie jenseits der Hecke, die das Schulgrundstück begrenzt, nach Müll. Nach kurzer Zeit konnten sie mehrere große Müllsäcke bestücken - und das mit Sicherheit nicht nur mit Müll, der aus Kinderhand stammt. Sogar ein Handfeger war dabei. Die Kinder waren sich einig, dass sie in Zukunft auf Mitmenschen aufpassen wollen, die ihren Müll unbedacht in die Landschaft werfen anstatt ihn zu entsorgen. Die Arbeit hat sich gelohnt - danke für den Einsatz, Kinder!

Weiterlesen …

Schulversammlung zum Start in den Frühling

Jung-Stilling-Schule hat die ersten Streitschlichter ausgebildet

In der heutigen Schulversammlung am 16. März gab es einiges zu freuen. Acht Kinder aus der Klasse 3 haben ihre Streitschlichter-Ausbildung beendet und sind auf verantwortungsvolle Aufgaben vorbereitet. In einer zusätzlichen 7. Unterrichtsstunde haben sie eifrig gelernt, auf Streitigkeiten zu reagieren und beim Auflösen zu helfen.  Sie konnten ihre Urkunden heute von ihrer Ausbilderin Frau Melms stolz entgegennehmen.

Zwei Kinder aus der Klasse 4b haben sich für die dritte Runde des landesweiten Mathematikwettbewerbs qualifiziert.

Super gerechnet!

Weiterlesen …

Neuer Computerkurs ab 10.03.17

Der neue Computerkurs findet ab Freitag, den 10.03.17 in der sechsten Stunde im Computerraum der Schule statt.

Mehr Verkehrssicherheit mit Blicki-Event

Am Donnerstag, den 02.03.17 lernten die Kinder der Jung-Stilling-Schule an vier Lernstationen des Vereins Blicki, wie man sich im Straßenverkehr verhält, wenn man es mit großen Fahrzeugen zu tun hat.

Zunächst stellte sich in Station 1 das Känguru Blicki in einem Hörspiel vor, das auf seinem Fahrrad im Straßenverkehr in gefährliche Situationen gerät. Allerdings machte es so ziemlich alles falsch. Die Kinder sollten herausfinden, in welchen Situationen sich Blicki hätte besser verhalten müssen.

Es gab für alle Kinder gelbe Kappen, dann ging es nach draußen.

Dort war vor der Schule ein großer LKW der Suez GmbH geparkt  Die Kinder durften ins Führerhaus und sich davon überzeugen, dass man als Fahrer in direkter Umgebung des Fahrzeugs niemanden sieht. Die wartende Schulklasse verschwand außerdem im toten Winkel.

Das Wetter spielte zwar nicht so ganz mit, aber bei Wind und Wetter erkundeten die Schüler und Schülerinnen an einer Station, wie lange es dauert, bis ein LKW auf 40 Metern Bremsweg zum Stehen kommt.

Blicki selbst war auch lebensgroß anwesend. In der Turnhalle konnte er die Kinder begrüßen, die sehr begeistert von ihm waren.

Den schönen Abschluss bildete ein Schwarzlichttheater in der Turnhalle, in dem es ein Quiz in Schwarzlicht gab. Dort wurde noch einmal das Gelernte wiederholt. Ein schönes Event für die Kinder, bei denen hoffentlich in Erinnerung bleibt, wie vorsichtig man sich verhalten muss, wenn einem große Fahrzeuge gefährlich nahe kommen.

Zum Schluss gab es noch  eine Urkunde für jedes Kind.

Wir danken Blicki e.V. für die Präventionsmaßnahme

Weiterlesen …

Schulversammlung am 2. Februar war sehr schön!

Demokratie in der Schule - die Schulversammlung in der Jung-Stilling-Schule

So eine Schulversammlung kann ganz schön aufregend sein. Besonders, wenn ein Film über die Helden der Schlittenbahn gezeigt wird. Die Kinder haben sich köstlich über Ausschnitte aus dem Schlittentag der Klasse 3 amüsiert.

Weiter haben die Kinder mittels unseres Postkastens beantragt, dass es ein neues Spielgerät auf dem Schulhof geben soll. Welcher Art das sein soll, werden die Kinder auf einem Wahlzettel entscheiden - mit einem Kreuz an der für sie richtigen Stelle - wie in einer echten Demokratie. Danach werden wir in die Planungen gehen und uns die Erlaubnis bei der Stadt Siegen holen.

Außerdem war noch Zeit für zwei Liedbeiträge der Klassen 2a und 4a/4b - und - wie immer natürlich auf einer Schulversammlung - für ein paar aktuelle Regeln:

  •   - Hausschuhe für alle Kinder Pflicht
  •   - Werfen mit Schneebällen oder anderen Dingen verboten
  •   - Klettern auf der Garage verboten
  •   - Auf den Fluren nicht rennen, da die Unfallgefahr groß ist
  •   - Kinderfinger haben auf den Einstellriegeln der Außentüren nichts zu suchen

Weiterlesen …

Jung-Stillinge trotzten Wintertief "Egon"

Trotz aller widrigen Wetterumstände des Tiefs "Egon" fanden am Freitag viele Kinder und auch Kollegen den Weg zur Schule und es konnte weitgehend Unterricht stattfinden. Die Ausnahmesituation nutzten wir aber auch für Spiele im Schnee - so große Schneemänner gibt es selten auf dem Hof der Schule!

 

Der Nikolaus war da!

Der Förderverein hat einen guten Draht zum Nikolaus - es gelang ihm doch tatsächlich, den vielbeschäftigen Mann samt Gehilfen in die Jung-Stilling-Schule zu holen - ganz zur Freude der Kinder! Es gab für alle einen leckeren Brezel und eine kleine Nascherei. Und natürlich ein herzliches Wort für alle! Danke, lieber Nikolaus und Gehilfe!

Weiterlesen …

Gut für Schulen - Jung-Stilling-Schule gewinnt Goldpreis!

Goldpreis für die Jung-Stilling-Schule für das Konzept eines Forscherraums

Beim Sparkassenwettbewerb "Gut für Schulen" hat unsere Schule mit dem pädagogischen Konzept für den Forscherraum, der im Laufe des Schuljahres an Stelle des Sachunterrichtsraums eingerichtet werden soll, einen Goldpreis gewonnen, der mit 3000 € dotiert war. Die Arbeitsgruppe mit Frau Melcher, Frau Melms, Frau Beimesche und Herrn Herrmann war sehr fleißig und hat gemeinsam dieses Konzept erarbeitet. Am Freitag, den 2. Dezember reiste nun eine kleine Delegation zur feierlichen Preisverleihung. Wir freuen uns sehr und räumen demnächst fleißig aus, um Platz für Neues zu schaffen!

Weiterlesen …

Besuch in der Stadtbibliothek

„Eine Stadt liest ein Buch“

Die Stadtbibliothek hatte die zweiten Klassen unserer Schule zur Aktion  „Eine Stadt liest ein Buch“ eingeladen. Jens Kamieth, der stellvertretende Bürgermeister, las den Kindern lustige Geschichten aus dem Buch „Ein Esel ist ein Zebra ohne Streifen“  von Martin Ebbertz vor. Die Kinder hörten aufmerksam zu und genossen den Aufenthalt inmitten der vielen Bücher. Als es dann noch einen Kinderriegel als Geschenk gab, war der Vormittag perfekt. Wir bedanken uns für die Einladung und freuen uns auf weitere Besuche in der Bibliothek.

Weiterlesen …

Herbstfest war ein toller Erfolg!

Sehr gute Resonanz beim Herbstfest

Die Schulgemeinde feierte unter der Organisation des Fördervereins am 28.10.16 ein geselliges und entspanntes Herbstfest. Die Kinder hatten mit Ihren Klassenlehrern fleißig gebastelt, sich künstlerisch betätigt oder Dinge zum Verzehr vorbereitet und boten diese zum Verkauf feil. Es gab schöne Dekorationen, selbst gekochte Marmeladen und Backmischungen - alles zum Thema Herbst.

Der Förderverein und die vielen Helfer aus der Elternschaft hatten alle Hände voll zu tun, um Waffeln, Kartoffeln und Würstchen zu verkaufen - es wurde alles bis auf den letzten Krümel verputzt ! Ein Grillfeuer sorgte für gemütliche Atmosphäre und Stockbrot konnte dort auch gegrillt werden - das ein oder andere bekam dann auch eine schöne dunkle Färbung.

Der Erlös des Festes geht in der Hauptsache an den Förderverein, der Fördermaterial und andere Projekte wie zum Beispiel das Zirkusprojekt finanziert. Ein Teil des Erlöses geht an unser soziales Projekt "Utho Ngahti".

Ein herzlicher Dank geht an die vielen Helfer aus der Elternschaft, den Förderverein und die Kollegen der Jung-Stilling-Schule. Alle sorgen mit Ihrem Engagement für eine lebendige Schulgemeinde.

 

Weiterlesen …

Bücherei wieder eröffnet!

Die Neueröffnung der Bücherei war ein voller Erfolg und die Kinder freuen sich jede Woche auf den Besuch in der Bücherei.

Nach den Herbstferein erhalten die Kinder ihre Büchereiausweise, so dass das Ausleihen der Bücher mit dem Computer erfasst und damit wesentlich vereinfacht wird.

Ein kleines Team von Eltern hat sich gefunden und sorgt mit viel Liebe zum Buch mit ihrer ehrenamtlichen Arbeit dafür, dass wir die Bücherei jeden Tag 1 bis 2 Stunden eröffnen können.

Wer von unserer Elternschaft noch das Ausleihteam unterstützen möchte, kann sich bei Frau Heitze melden.

Andreas Wörster und Masauso Phiri besuchten die Schule

Die Freude war groß, als Andreas und Masauso am Donnerstag, den 22.09.16 wieder in unsere Schule kamen, um mit starken Bildern von ihrer Arbeit in Südafrika zu berichten. Wir waren wieder einmal beeindruckt, wie behinderten Kindern durch sofortige Hilfe und großen Einsatz der Schritt ins gesellschaftliche Leben ermöglicht wird.

Aber auch die Schule hatte eine Überraschung: Es war uns möglich, einen Spendenbetrag von 800 € zu überreichen, der durch unseren Förderverein tollerweise noch auf 900 € aufgestockt werden konnte. Andreas und Masauso staunten nicht schlecht, dass wir als Grundschule so viel Geld überreichen konnten.

Wir werden die Geschenke, die sie uns mitbrachten, würdigen und benutzen: Ein aus Dosenmüll gebasteltes Motorrad, kunstvoll geschnitzte Holzvögel und tolle Schalen. Wir freuen uns auf nächstes Jahr!

Sportfest

Bilder vom Sportfest...

Weiterlesen …

Sponsorenlauf

Bilder vom Sponsorenlauf...

Weiterlesen …